Im Fachbereich Chemie ist am Eduard-Zintl-Institut für Anorganische und Physikalische Chemie zum 01.11.2019 die Stelle für eine/n

Wiss. Mitarbeiterin/Mitarbeiter – 50%

in einem befristeten Arbeitsverhältnis (36 Monate) zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Lehre und Forschung im Fachgebiet „Physikalische Chemie“. Der/die Mitarbeiter/in soll sich an der Vorbereitung von Grund- und Spezialvorlesungen in Physikalischer Chemie sowie an der Betreuung der zugehörigen Übungsveranstaltungen beteiligen.

Zusätzlich ist die Mitarbeit in einem Forschungsvorhaben vorgesehen, in dem es um die optischen Eigenschaften von isolierten Metall- und Halbleiterclustern geht. Ziele dieser Arbeiten sind ein tieferes Verständnis dafür, wie sich das optische Verhalten mit der Clustergröße verändert. Dabei geht es um die Anwendung und Entwicklung neuartiger Methoden zur Synthese von Clustern in der Gasphase, den massenspektrometrischen Nachweis und sowie um die spektroskopische Charakterisierung der Cluster.

Der Umgang mit Hochvakuumtechniken, Molekularstrahlen und Lasern sowie Erfahrungen in der Massenspektrometrie und dem Stark- und Zeeman-Effekt sind erwünscht.

Erforderlich ist ein abgeschlossenes wisschenschaftliches Hochschulstudium der Chemie.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung der Bewerberin/des Bewerbers.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn- Nummer an den Dekan des Fachbereiches Chemie, Alarich-Weiss-Straße 4, 64287 Darmstadt zu senden.

Kenn-Nr. 528

Veröffentlicht am

10. September 2019

Bewerbungsfrist

24. September 2019