Im Unisport-Zentrum der Technischen Universität Darmstadt ist zum 01.02.2020 die Stelle für eine/einen

Mitarbeiter/in mit sportwissenschaftlicher Qualifikation für den Schwerpunkt Große Sportspiele – 75%

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Das Unisport-Zentrum der Technischen Universität Darmstadt ist eine zentrale technische Einrichtung der Universität und organisiert unter Nutzung des jeweils aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstandes für die Mitglieder der TU Darmstadt ein bedürfnisorientiertes und differenziertes Sportangebot im Bereich des Breitensports, des Gesundheitssports und des Wettkampfsports. Dies inkludiert den Betrieb, die Verwaltung, Instandhaltung, Wartung und Pflege sämtlicher bestehender Sportanlagen sowie die Entwicklung weiterer Sportanlagen und Bewegungsangebote.

Darüber hinaus stellt das USZ Sportstätten, Sportgeräte und hauptamtliches Personal für die Ausbildung der Sportstudierenden der TU Darmstadt bereit und vertritt die TU Darmstadt im Rahmen des organisierten Sports insbesondere durch die Mitgliedschaft im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh).

Aufgaben:

Der überwiegende Teil der Tätigkeit besteht aus folgenden Aufgaben:

  • Eigenständige und verantwortliche Planung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung der Bereiche große Sportspiele und Kampfsport sowie ggf. weiterer Sportarten sowohl im Hinblick auf die wöchentlichen Angebote als auch auf Turnierformate und Wettkämpfe
  • Akquise und Supervision der Übungsleitenden
  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards unter Beachtung organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Effizienz der Sportangebote
  • Verantwortliche Betreuung des Projekts „Partnerhochschule des Spitzensports“
  • Verantwortliche Mitarbeit bei Events des Unisport-Zentrums
  • Mitwirkung bei der Gesamtentwicklung des Unisports an der TU Darmstadt

Zusätzlich übernehmen Sie die sportpraktische Ausbildung der Sportstudierenden vorwiegend im Bereich der großen Sportspiele

Anforderungen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes sportwissenschaftliches Studium (Master oder vergleichbar)
  • Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung in mindestens einem der großen Sportspiele (Fußball, Handball, Basketball, Volleyball) und in der Vermittlung derselben in der studentischen Ausbildung
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Organisation, Evaluation und Kalkulation von zielgruppenorientierten Kursangeboten, Workshops und Sonderveranstaltungen im Bereich der großen Sportspiele und im Kampfsport
  • Sie verfügen über Praxiserfahrung im außerschulischen Sport und/oder der Erwachsenenbildung – vorzugsweise mit und im Hochschulsport
  • Sie verfügen über eigene, möglichst vielfältige Sporterfahrung
  • Es fällt Ihnen leicht, sich in komplexe Strukturen einzuarbeiten und konzeptionell zu denken
  • Sie verfügen über sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Flexibilität, soziale Kompetenz, Motivation und Teamfähigkeit sind persönliche Eigenschaften, die wir von Ihnen erwarten
  • Sie verfügen über Anwendungskenntnisse in allen gängigen Office-Programmen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerberinnen oder Bewerber mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an die Direktorin des Unisport-Zentrums, Frau Annette Kunzendorf, Lichtwiesenweg 3, 64287 Darmstadt, gerne per E-Mail (mail@usz.tu-darmstadt.de), zu senden.

Kenn-Nr. 582

Veröffentlicht am

21. Oktober 2019

Bewerbungsfrist

15. November 2019