An der Technischen Universität Darmstadt ist im Referat Hochschulstrategie des Dezernates I, Struktur und Strategie, die Stelle für eine_n

Referent_in (w/m/d) für Hochschulstrategie

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.

Die TU Darmstadt zählt zu den führenden Technischen Universitäten in Deutschland. Ingenieur- und Naturwissenschaften bilden den Schwerpunkt und kooperieren eng mit prägnanten Geistes- und Sozialwissenschaften. Weltweit stehen wir für herausragende Forschung in unseren hoch relevanten und fokussierten Profilbereichen. Das Referat Hochschulstrategie im Dezernat Struktur und Strategie der TU Darmstadt ist zuständig für Berufungsverfahren, Tenure-Verfahren, Strukturplanung und –entwicklung der Fachbereiche und interne Mittelverteilung. Darüber hinaus bearbeitet es strategische Entwicklungsprojekte und hochschulpolitische Angelegenheiten.

Die_Der Referent_in betreut einige der zentralen strategischen Prozesse an der TU Darmstadt. Hauptaufgabe ist die Begleitung von Berufungsverfahren und Strukturplanungsprozessen der geistes- und naturwissenschaftlichen Fachbereiche. Dies umfasst die Koordination der Freigabe von Berufungsverfahren, die Prüfung von Berufungsberichten und -vorschlägen sowie die Beratung von Fachbereichen und Gremien während der Berufungsverfahren. Eine weitere Aufgabe ist die Hauptzuständigkeit für die jährliche Aufstellung und die strategische Weiterentwicklung des universitären Mittelverteilungsmodells. Darüber hinaus erstellt die_der Referent_in strategische Konzepte für die Strukturplanung und -entwicklung der Universität. Die Aufgaben sind in enger Abstimmung mit der Referatsleitung, dem Präsidium, den Fachbereichen und zentralen Verwaltungseinheiten durchzuführen.

Voraussetzungen sind ein mindestens gut abgeschlossenes universitäres Studium, Vertrautheit mit Hochschulstrukturen und sehr gute Englischkenntnisse. Die Aufgaben erfordern strategisches Denkvermögen, Zahlenaffinität, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz. Belastbarkeit, Flexibilität und Serviceorientierung werden erwartet. Erfahrungen im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement und eine erfolgreich abgeschlossene Promotion sind von Vorteil. Wir freuen uns dabei besonders über Bewerber_innen mit einem MINT-Hintergrund.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit Angabe der Kenn-Nr. per Email an den Leiter des Referats IA Hochschulstrategie, Herrn Julian Reinfeldt (julian.reinfeldt@tu-darmstadt.de), der auch gerne fachliche Auskünfte erteilt.

Kenn-Nr. 639

Veröffentlicht am

14. Januar 2020

Bewerbungsfrist

14. Februar 2020