Die Technische Universität Darmstadt sucht für das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten im Referat Studierendenservice des Dezernats II Studium und Lehre, Hochschulrecht zum nächstmöglichen Termin eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d)

als Elternzeitvertretung voraussichtlich befristet bis 28.12.2020.

Das Sachgebiet Studentische Angelegenheiten ist verantwortlich für eine Vielzahl an Serviceleistungen für Studierende, Studienbewerber_innen und ehemalige Studierende der TU Darmstadt. Dazu zählen, Beratungsangebote in öffentlichen Sprechstunden, die Erstellung der Semesterunterlagen, die Erstellung von Beglaubigungen, die Vorbereitung von Urkunden für die Apostille/Legalisationen zur Vorlage im Ausland, das Ausstellen von Bescheinigungen deren Empfänger Behörden und andere Institutionen sind, Änderung der Studierendendaten im Campus Management System, die Bearbeitung der Anträge auf Beurlaubung, Krankenkassenangelegenheiten und zur Gasthörerschaft sowie verschiedener Änderungsanträge und die Durchführung von Exmatrikulationen, einschließlich der Erstellung von Exmatrikulationsbescheiden uvm.

Aufgaben

  • Persönliche Beratung von Studierenden und Studienbewerber_innen
  • Semesterweise Vorbereitung, Erstellung und Bereitstellung der Semesterunterlagen
  • Prüfung und Eingabe der Anträge auf Beurlaubung und Exmatrikulation, Krankenkassenangelegenheiten sowie verschiedene Änderungsanträge
  • Ausstellen von verschiedenen Bescheinigungen
  • Ausstellen von Beglaubigungen
  • Anwendung der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  • Persönliche Beratung sowie telefonische und schriftliche und Korrespondenz mit Studierenden und Studienbewerber_innen zu administrativen und fachlichen Inhalten
  • Unterstützung bei qualitätssichernden Maßnahmen und Prozessoptimierungen
  • Gestaltung und Weiterentwicklung der Formulare und Vorlagen sowie inhaltliche Aufarbeitung/Aktualisierung der einschlägigen Informationen für die Webseiten des Studierendenservice
  • Arbeiten mit dem integrierten Campus Management System TUCaN
  • Enge Kommunikation mit den Fachbereichen und anderen Schnittstellen

Voraussetzungen

  • Abgeschlossene verwaltungsspezifische Ausbildung oder vergleichbare einschlägige Berufserfahrung
  • Fähigkeit, gesetzliche Vorgaben/Grundlagen im täglichen Ablauf sicher anzuwenden und in den Arbeitsprozessen umsichtig und eigenständig umzusetzen
  • Hohe Affinität zu administrativen Abläufen und Abstraktionsvermögen zur Umsetzung in die eigenen Arbeitsprozesse unter Anwendung des Campus Management Systems
  • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit
  • Serviceorientierung und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick und Belastbarkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe von komplexen Zusammenhängen sowie konzeptionelles Denken sowie eine zielgerichtete Arbeitsweise
  • Sehr gute DV-Kenntnisse, insbesondere der sichere Umgang mit Word und Excel
  • Kenntnisse des schulischen und hochschulischen Bildungsbereichs
  • Bereitschaft, sich in die Gesetztestexte, Ordnungen der Studiengänge der TU Darmstadt etc. und in das Campus Management System TUCaN einzuarbeiten

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen an die Leiterin des Referates Studierendenservice Frau Dr. Henriette Reinecke, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, gerne auch per Email an reinecke.he@pvw.tu-darmstadt.de, zu senden.

Kenn-Nr. 657

Veröffentlicht am

29. November 2019

Bewerbungsfrist

16. Dezember 2019