In der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Diplom-Bibliothekar_in oder Informationswissenschaftler_in (w/m/d)

für die Mitarbeit in der Abteilung Bestandentwicklung und Erschließung in einem Fachteam zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Dokument- und Datenbearbeitung (Erwerbung, Katalogisierung, Metadatenerfassung) von Print- und elektronischen Medien (Open Access und subskriptionsbasiert), einschließlich Volltexten
  • Mitarbeit in der integrierten Medienbearbeitung nach RDA
  • Unterstützung in der konzeptionellen Weiterentwicklung der Medienbearbeitung im digitalen Zeitalter: Etablierung neuer Workflows für digitale Medien

Voraussetzungen und Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Bibliothekar/Diplom-Bibliothekarin (FH) bzw. zum Bachelor in der Fachrichtung Bibliothekswesen bzw. Informationsmanagement oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit einschlägigen bibliothekarischen Verbundsystemen (PICA ist von Vorteil)
  • Vertiefte Kennmisse der Formalerschließung sowie Kenntnisse des Regelwerks RDA
  • Von Vorteil sind Kenntnisse in gängigen Metadatenstandards, z.B. MARC, METS/MODS und in gängigen Dokumentformaten und Auszeichnungssprachen, z.B. XML, XML-JATS, TEI
  • Bereitschaft, sich in neue Bereiche der Datenaufbereitung und -konversion einzuarbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisationstalent und Prioritätensetzung
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Weiterbildungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage Darmstadts in modernem Ambiente mit einem kollegialen, angenehmen Umfeld
  • Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr
  • Landesticket Hessen für das Jahr 2020 (freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr in ganz Hessen, sowohl für dienstliche Zwecke als auch für private Fahrten)

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Kenn-Nr. 26

Veröffentlicht am

05. Februar 2020

Bewerbungsfrist

28. Februar 2020