Im Büro der Präsidentin der Technischen Universität Darmstadt (TU Darmstadt) ist ab 01.10.2020 die Position als

Persönliche_r Referent_in (w/m/d) der Präsidentin

zu besetzen. Die Position ist zunächst bis zum Ende der Amtszeit der Präsidentin im September 2025 befristet.

Die_Der Persönliche Referent_in unterstützt die Präsidentin bei allen Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der Ausübung des Amtes anfallen. Zu den Aufgaben gehört die konzeptionelle und inhaltliche Vorbereitung von Entscheidungen, einschließlich der Kommunikation und Abstimmung mit den Mitgliedern, insbesondere den Gremien der Universität, die Vor- und Nachbereitung von Terminen, das Erstellen von Entscheidungsvorschlägen und die Mitwirkung bei der Erarbeitung von Grundsatzanalysen.

Neben einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium wird hohe persönliche Einsatzbereitschaft und Motivation, Interesse an hochschulpolitischen und wissenschaftlichen Fragen, die Befähigung zu konzeptionellem Arbeiten, Freude am Formulieren von Briefen, Vorträgen, Grußworten usw., sehr gute Ausdrucksweise, Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sicheres, freundliches und emphatisches Auftreten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit erwartet.

Wir bieten eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, eine Vergütung nach Tarifvertrag für die Technische Universität (TV - TU Darmstadt), eine betriebliche Altersvorsorge, bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine individuelle Personalentwicklung. Die Technische Universität Darmstadt ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet interne und externe Angebote zur Kinderbetreuung. Flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, mobil zu arbeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement sind ebenso selbstverständlich wie die Möglichkeit des Bezugs eines Job-Tickets (LandesTicket Hessen).

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Kenn-Nr. an: Die Präsidentin der Technischen Universität Darmstadt, Frau Professorin Dr. Tanja Brühl, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, E-Mail: praesidentin@tu-darmstadt.de

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen gerne Frau Herbert und Frau Weißheit unter referentinnen-praesidentin@tu-darmstadt.de zur Verfügung.

Kenn-Nr. 287

Veröffentlicht am

13. Juli 2020

Bewerbungsfrist

10. August 2020