Im Fachbereich Biologie der Technischen Universität Darmstadt ist im Fachgebiet „Synthetische RNA-Biologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Technische_n Assistent_in (w/m/d)
(BTA, CTA, MTA)

befristet bis Juli 2023 (Projektbefristung) zu besetzen.

Wir bieten:

Das Aufgabengebiet ist abwechslungsreich und beinhaltet die Mitarbeit an spannenden Forschungsprojekten an der Schnittstelle zwischen Biologie und Chemie. Als Teil eines dynamischen Teams internationaler Wissenschaftler_innen arbeitet die_der erfolgreiche Bewerber_in in einem spannenden und interaktiven Forschungsumfeld. Zum Tätigkeitsgebiet gehören die Anwendung von molekular-biologischen, biochemischen und zellbiologischen Methoden sowie Labormanagement. Die Tätigkeit ist eingebettet in eine kollegiale und familienfreundliche Arbeitsatmosphäre.

Wir erwarten:

Eine abgeschlossene Ausbildung zur_m Technischen Assistent_in ist Einstellungsvoraussetzung. Für das Projekt sind gute Englisch- und EDV-Kenntnisse (MS Word und MS Excel) zur Datenanalyse essentiell.

Da die Arbeiten in einem S1-Sicherheitsbereich nach Gentechnikgesetz durchgeführt werden, sind Erfahrungen im Laborbereich, verantwortungsbewusstes Handeln und Zuverlässigkeit erforderlich.

Kenntnisse und praktische Berufserfahrung in molekularbiologischen und biochemischen Techniken sowie im Umgang mit Isotopen sind erwünscht, ebenso das Interesse an selbstständigen Arbeiten und die Freude an der Mitarbeit im Forschungsbereich.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bitte als ein pdf unter Angabe der Kenn-Nummer direkt an Frau Prof. Dr. Beatrix Süß (beatrix.suess@tu-darmstadt.de) zu senden.

www.suesslab.de

Kenn-Nr. 412

Veröffentlicht am

26. August 2020

Bewerbungsfrist

07. Oktober 2020