Am Fachbereich Material- und Geowissenschaften der Technischen Universität Darmstadt ist ab dem 01.04.2021 die Stelle für eine_n

Sachbearbeiter_in (w/m/d) im Dekanat

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Wir suchen eine Persönlichkeit, die im Team mit der Leitung und der Geschäftsführung des Fachbereichs die administrativen Belange des Dekanats selbständig und eigenverantwortlich übernimmt. Die_Der Stelleninhaber_in steht den Fachbereichsmitgliedern und der zentralen Verwaltung der Universität als Ansprechpartner_in der Verwaltung des Fachbereichs zur Verfügung.

Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Administration der Promotions-, Habilitations- und Berufungsverfahren
  • Organisation der Gremien (Fachbereichsrat, Habilitationskommission, Promotionsausschuss, QSL-Kommission, Finanzkommission) und Ausschüsse des Fachbereichs einschließlich Erstellung von Beschlussvorlagen und Protokollen
  • Zentrale Veranstaltungs- und Terminplanung des Fachbereichs
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Weiterentwicklung der Dekanatsaufgaben
  • Konzeption, Erstellung und Pflege von Kennzahlen und Statistiken
  • Administration der Personalvorgänge
  • Interne und externe Korrespondenz (englisch und deutsch)

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bürokauffrau_mann, Verwaltungsfachangestellte_r oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. alternativ durch einschlägige Berufserfahrung gewonnene gleichwertige Kompetenzen
  • Berufliche Erfahrung aus einer vergleichbaren Position sowie Kenntnisse universitärer Strukturen bezüglich Verwaltung, Studium und Lehre sind von Vorteil
  • Sehr gute Beherrschung gängiger Office-Software (Word, Excel, Powerpoint, Outlook)
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit SAP und idealerweise auch in TUCaN
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Darüber hinaus sind folgende Fähigkeiten entscheidend für eine erfolgreiche Ausübung der Tätigkeit:

  • Eine serviceorientierte Arbeitsauffassung, Freude am Umgang mit Menschen und ein hohes Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, insbesondere in einem internationalen Umfeld, verbunden mit einem hohen Maß an organisatorischem Geschick
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Die Fähigkeit und das Interesse, sich häufig wandelnden Arbeitsanforderungen zu stellen, verbunden mit einer hohen Belastbarkeit und der Bereitschaft zur Weiterbildung

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Wir bitten um die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer im Betreff-Feld in elektronischer Form (eine PDF-Datei) an den Dekan des Fachbereichs Material- und Geowissenschaften (dekan@matgeo.tu-darmstadt.de).

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an den Fachbereichskoordinator PD Dr. Boris Kastening (E-Mail: boris.kastening@tu-darmstadt.de, Tel. 06151-16-22244) oder den Dekan Prof. Dr. Karsten Albe (Tel. 06151-16-21900).

Kenn-Nr. 639

Veröffentlicht am

07. Januar 2021

Bewerbungsfrist

31. Januar 2021