An der Technischen Universität Darmstadt ist im Competence Center Hessische Hochschulen (CCHH) ab sofort die Stelle für eine_n

SAP Projektmanager_in (w/m/d) mit Schwerpunkt S/4HANA

zu besetzen.

Das CCHH ist ein Verbund der 14 hessischen Hochschulen zur Einführung, Pflege und Weiterentwicklung des kaufmännisch orientierten Rechnungswesens und der gemeinsamen Personalabrechnung mit der Standardsoftware mySAP ERP. Sitz des CCHH ist die Technische Universität Darmstadt.

Unser Team sucht Verstärkung für das Projektmanagement im S/4 HANA in der Systemlandschaft des SAP-Referenzmodells.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die Planung, Organisation und Implementierung von (agilen) Entwicklungsprojekten im Bereich unserer ERP / SAP Systeme
  • Optimierung von digitalen Prozessen (Rollouts) in unserem Verbund der 14 hessischen Hochschulen
  • Übernahme der Projektleitung eines konkreten SAP Redesign Projektes unter SAP S/4HANA
  • Verantwortlich für die Erreichung der Budget -, Termin- und Leistungsziele im Projekt
  • Erstellung von Planungsdokumenten, Entscheidungsvorlagen, Berichten und Risikobewertungen
  • Koordination und Steuerung der internen und externen Projektpartner_innen
  • Zentrale_r Ansprechpartner_in und aktive Einbindung aller Projektbeteiligten
  • Erstellung und Präsentation von Statusberichten für das Management
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der firmeninternen Projektmethodik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL oder (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Erfahrung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von SAP Projekten über alle Projektphasen bis zum Go Live
  • Erfahrung mit Projekten in SAP S/4 HANA
  • Kenntnisse der SAP Architektur und Prozesse in mindestens zwei der nachstehenden Modulen FI, CO, HCM, MM, SD, PM, PS und RE-FX
  • Nachweise / Zertifikate im klassischen und agilen Projektmanagement (PMI/Scrum.org) wären wünschenswert
  • Methodisch-strukturiertes Vorgehen mit hoher Ergebnisorientierung sowie Eigeninitiative und Durchsetzungsfähigkeit
  • Lösungsorientierte, analytische, strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen an die hessischen Hochschulen sowie Flexibilität runden ihr Profil ab
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, analytische Fähigkeiten, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes sowie ziel- und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Faible für Details mit Blick auf das Große und Ganze
  • Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Was wir bieten

  • Motiviertes Team von SAP-Experten, die in enger Zusammenarbeit neue Technologien und Prozesse vorantreiben und gestalten
  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben im Competence Team der hessischen Hochschulen
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielräumen, kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Eigenständiges Arbeiten mit hoher Verantwortung
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Entwicklungsmöglichkeiten und umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Eine moderne Arbeitsumgebung und eine gute Verkehrsanbindung
  • Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit mit täglich neuen Herausforderungen
  • Uns zeichnet aus: Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung bei allen Aufgaben

Die Position bietet die Möglichkeit zu eigenständiger Arbeit mit hoher Verantwortung in Zusammenarbeit mit engagierten Kolleg_innen in den Hochschulen und in der CCHH-Geschäftsstelle. Es wartet auf Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit kontinuierlicher Fortbildung verbunden ist.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die Geschäftsführerin des CCHH, Frau Catrin Hahn, Feldbergstraße 78, 64293 Darmstadt, bevorzugt als PDF-Dokument an die Mailadresse Catrin.Hahn@cchh-hessen.de.

Kenn-Nr. 676

Veröffentlicht am

28. Dezember 2020

Bewerbungsfrist

25. Januar 2021