Am Fachbereich Humanwissenschaften ist im Studienbüro eine administrativ-technische Stelle

Studienkoordination Sportwissenschaft – 50%

ab 15. Mai 2021 unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische und inhaltliche Studienverwaltung und Koordination der Studiengänge
  • Aktive Mitarbeit im Rahmen von Akkreditierungs- bzw. Evaluationsverfahren, dabei vor allem Betreuung der (Weiter-)Entwicklung der Studiengänge
  • Modellierung und Testung der Studiengänge
  • Beratung von Studierenden und Lehrenden
  • Verantwortliche Organisation im Bereich Studium und Lehre
  • Planung, Koordination und Sicherstellung des Semesterprogramms
  • Stellungnahmen/Empfehlungen verfassen zu Anträgen an die Prüfungskommissionen
  • Mitwirkung bei Prozessimplementierungen im Fachbereich im Bereich Lehre und Studium
  • Enge Zusammenarbeit innerhalb des Studienbüros und in der Zusammenarbeit mit den anderen Studienbüros und zentralen Einheiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Studium (Diplom, Magister, Master oder vergleichbar), von Vorteil im sportwissenschaftlichen Bereich
  • Hohe Beratungskompetenz
  • Sehr gute Teamfähigkeit und Freude an der fachlichen Kommunikation mit Gesprächspartner_innen unterschiedlicher Bereiche, Fachbereiche und Funktionen
  • Schnelle Auffassungsgabe von komplexen Zusammenhängen sowie analytisches und kreatives Denken sowie strukturiertes Arbeiten
  • Kenntnisse über die Ordnungen der Studiengänge des Fachbereichs oder hohe Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten
  • Organisationstalent, Belastbarkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Computeraffinität, gute Kenntnisse in Office-Programmen, Erfahrung in der Anwendung von Softwaresystemen/Datenbanken vorzugsweise mit einem Campus-Managementsystem
  • Hervorrangende kommunikative Fähigkeiten in Präsentation und Verhandlung
  • Fähigkeit, interdisziplinäre Fragestellungen lösungsorientiert zu bearbeiten
  • Fähigkeit, erfolgreich an fachübergreifenden Projekten mitzuarbeiten
  • Kenntnisse der Hochschul- und Wissenschaftsorganisation und -verwaltung sowie der Entscheidungsprozesse und Arbeitsabläufe der TU Darmstadt
  • Englischkenntnisse und interkulturelle Kompetenz sind von Vorteil

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an die Dekanin des Fachbereichs Humanwissenschaften, Alexanderstr. 10, 64283 Darmstadt, dekanat@humanw.tu-darmstadt.de, zu senden.

Kenn-Nr. 186

Veröffentlicht am

01. Juni 2021

Bewerbungsfrist

22. Juni 2021