An der Technischen Universität Darmstadt ist am Fachgebiet Telekooperation (Prof. Mühlhäuser) ab sofort eine Stelle als

Teamassistenz (w/m/d) – 50%

in einem bis zum 30.09.2024 befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Sie verstärken das Koordinationsteam eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Graduiertenkollegs (Doktoratsschule). Sie unterstützen den Sprecher, die Programm-Managerin und den wissenschaftlichen Koordinator. Sie arbeiten mit den beteiligten Doktorand_innen und Fachgebieten zusammen.

Ihre wichtigsten Aufgaben:

  • Administrative und finanzielle Koordination: Verwaltung der Mittel, Koordination beteiligter Fachgebiete, Sicherstellung und Verteilung der Mittelanforderungen, Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Organisation von Tagungen, Workshops, Konferenzen usw. (national und international)
  • Organisation von Reisen und Aufenthalten von Gastwissenschaftler_innen
  • Selbstständige Erledigung der Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • Bearbeitung von Rechnungen und Reisekostenabrechnungen
  • Pflege der Webseite und elektronischen Dokumentation
  • Organisation und Unterstützung von News, Medien und Präsentationsmaterial
  • Selbstständige Strukturierung und Organisation der Arbeitsprozesse im Sekretariatsbereich
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten (Mitwirkung bei Einstellungsverfahren und Vertragsverlängerungen von wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen und studentischen Hilfskräften)

Ihr Hintergrund:

  • Eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit umfangreicher Erfahrung in Sekretariats-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Web- und Desktop Publishing
  • Schnelle Auffassungsgabe, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Organisationstalent und Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten
  • Bereitschaft, sich ständig neuen Herausforderungen zu stellen
  • Erfahrungen im Hochschulbereich sind hilfreich

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form (in einem Pdf-Dokument) und unter Angabe der Kenn-Nr. an Technische Universität Darmstadt, Telekooperation, Hochschulstraße 10, D-64289 Darmstadt, Fr. Halla, E-Mail: elke(at)tk.tu-darmstadt.de

Kenn-Nr. 244

Veröffentlicht am

09. Juni 2021

Bewerbungsfrist

21. Juni 2021