Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der TU Darmstadt. Es plant, implementiert und betreibt zentrale IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informations- und Medientechnik allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung.

Die Gruppe Nutzermanagement und Entwicklung der Abteilung Anwendungen im HRZ ist für die Erbringung und Weiterentwicklung von grundlegenden IT-Dienstleistungen zuständig. Die Dienstleistungen beinhalten u.a. das zentrale Identitäts-Management-System inklusive Verzeichnisdienst und Authentisierung, sowie Entwicklungstätigkeiten für die komplette TU-Darmstadt und hessenweite Entwicklungsprojekte.

Zur weiteren Unterstützung in diesem Kontext sucht das Hochschulrechenzentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Gruppe Nutzermanagement und Entwicklung der Abteilung Anwendungen eine_n:

Java Entwickler_in (w/m/d) - in unbefristetem Arbeitsverhältnis

Ihre Aufgaben:

Das fachliche Aufgabenspektrum der Stelle ist dem Universitätsumfeld entsprechend vielfältig. Basis dafür ist Ihre Erfahrung als Java Entwickler_in, sowohl bezüglich der Entwicklungsaufgaben und den eingesetzten Frameworks, als auch bezüglich der Software-Integration in die Architektur der existierenden komplexen Systemlandschaft.

Entwicklungen von Kundenanforderungen und Projekten auch im Team gehören ebenso zu ihrem Aufgabenfeld. Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt sind alle Entwicklungstätigkeiten rund um Schnittstellen zum zentralen Identitätsmanagementsystem der TU-Darmstadt.

Folgendes sollten Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Informatik oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Webentwicklung, besonders im Bereich Webservices (Provider und Consumer)
  • Erfahrung in der (agilen) Softwareentwicklung, sowie mit den gängigen Toolkits
  • Min. 2 Jahre Vollzeitberufspraxis in der Softwareentwicklung mit Java

Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich von:

  • Datenbankmodellierung
  • Linux Administration und Konfiguration
  • Shellskriptprogrammierung, Groovy, Phython
  • Verzeichnisdienstsystemen (LDAP, AD)
  • Authentisierungssystemen (u.a.Shibboleth, SAML, CAS)
  • Identity Access Management (IAM)

Folgende Softskills sind uns wichtig:

  • Teamarbeit ist für Sie selbstverständlich, Sie arbeiten gerne selbständig und eigenverantwortlich und sind sehr zuverlässig
  • Eine proaktive, lösungsorientierte und engagierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus
  • Sie verfügen über eine analytischer und strukturierter Denk- und Handlungsweise
  • Ihnen ist ein innovativer und kommunikativer Arbeitsstil, sowie hohe Lernbereitschaft zueigen
  • Sie beherrschen die Sprachen Deutsch und Englisch sicher in Wort und Schrift

Damit möchten wir Sie überzeugen:

  • Tarifgerechte Vergütung und Urlaub – nach TV-TU Darmstadt
  • Nachhaltig und Mobil – Freifahrtberechtigung im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket Hessen nach den jeweils geltenden Bestimmungen
  • Entfaltung und Gestaltung – umfassendes Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, innerhalb eines spannenden und wissenschaftlichen Arbeitsumfeldes, etwas bewegen zu können und zu dürfen
  • Willkommenskultur – Onboarding mit Patenmodell für eine optimale fachliche und persönliche Integration ins Team
  • Fit & Gesund – kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot
  • Austausch auf Augenhöhe – flache Hierarchien und eine kollegiale und teamorientierte Unternehmenskultur

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Nachweise richten Sie bitte unter der genannten Kenn-Nummer elektronisch an den Stab Personalmanagement, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, E-Mail: personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de

Fragen richten Sie bitte ebenfalls an die genannte E-Mailadresse.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 346

Veröffentlicht am

16. September 2021

Bewerbungsfrist

30. Oktober 2021