Am Fachbereich Maschinenbau ist im Fachgebiet Papierfabrikation und Mechanische Verfahrenstechnik (PMV) zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als

Laborassistent_in (w/m/d)

befristet für zwei Jahre zu besetzen.

Aufgaben:

Zu den Aufgaben gehören neben den üblichen Laborarbeiten die Pflege des Qualitätsmanagementsystems, die Dokumentenpflege hinsichtlich Prüfvorschriften und Normen, Beschaffung von ständigen Verbrauchsmitteln (Hilfsmittel und Chemikalien), Anleitung von Studierenden in der Papierprüfung sowie die selbständige Erledigung organisatorischer Aufgaben.

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Laborant_in oder äquivalente Ausbildung
  • Erfahrung in der Papierprüfung oder andere Prüferfahrung
  • Erfahrungen im Qualitätsmanagement
  • Befähigung zum selbständigen Arbeiten, hohes Maß an Zuverlässigkeit. Belastbarkeit und Kontaktfreudigkeit
  • Erfahrungen mit der selbständigen Organisation der Dokumentenverwaltung von Normen und Prüfvorschriften
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Microsoft Office (insbesondere Word, Excel und Outlook)
  • Sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift zur Erstellung von Prüfberichten

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte richten Sie die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen an die Adresse Fachgebiet PMV, att. Dr. Heinz Joachim Schaffrath, Alexanderstr. 8, 64283 Darmstadt oder per Mail an heinz-joachim.schaffrath@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 495

Veröffentlicht am

06. September 2021

Bewerbungsfrist

20. September 2021