Im Fachbereich Informatik, Fachgebiet Graphisch-Interaktive Systeme, der TU Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) im Bereich Visual Computing – Schwerpunkt 3D Rekonstruktion von durchsichtigen Strukturen

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Das Fachgebiet Graphisch-Interaktive Systeme (GRIS) des Fachbereichs Informatik beschäftigt sich mit verschiedenen Themen des Visual Computing. Unser Fachgebiet befasst sich insbesondere mit den Methoden und Verfahren zur Graphischen Datenverarbeitung und semantischen Modellierung.

https://www.informatik.tu-darmstadt.de/gris/startseite_1/index.de.jsp

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) der Informatik oder benachbarter Disziplinen mit Schwerpunktsetzung im Bereich Visual Computing
  • Sie haben Erfahrung in den erforderten Forschungs-, sowie Lehrbereichen
  • Sie sind technikaffin und interessierten sich für Themen im Bereich Visual Computing
  • Sie verfügen über Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und sind mit universitären Abläufen und Strukturen vertraut
  • Zudem verfügen Sie über didaktische Kompetenzen, hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Sie besitzen Erfahrungen bei der erfolgreichen Beantragung, Durchführung und Koordination von Forschungsprojekten
  • Sie sind teamfähig und beherrschen ein gutes Zeitmanagement

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten verschiedene Forschungsthemen des Visual Computing, insbesondere erforschen Sie neue Methoden und Verfahren zur 3D Rekonstruktion von durchsichtigen und dünnen Strukturen
  • Sie leisten Zuarbeit zur Lehre, insbesondere in den Fächern Capturing Reality und Visual Computing bzw wirken an Vorlesungen, Publikationen, Artikeln, Vorträgen und Schulungen mit
  • Sie betreuen aus ihrer fachlichen Perspektive heraus Studierende bei der Lehre und bei Abschlussarbeiten
  • Sie wirken bei der Beantragung, Durchführung und Koordination von Forschungsprojekten mit

Das bieten wir:

  • Ein anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
  • Raum für Eigeninitiative
  • Kollegiale und partnerschaftliche Zusammenarbeit und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Umfassendes Weiterbildungsangebot
  • Freifahrtberechtigung mit dem „LandesTicket Hessen“ für das Jahr 2021 nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Nachweise richten Sie bitte unter der genannten Kenn-Nummer an den Leiter des Fachgebiets Graphisch-Interaktive Systeme, Univ.-Prof. Dr. techn. Dr.-Ing. eh. Dieter Fellner, Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt; bevorzugt per E-Mail in einem pdf-Dokument an: office@gris.informatik.tu-darmstadt.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Die Reisekosten zu evtl. Vorstellungsgesprächen können nicht übernommen werden.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte ebenfalls an die genannte E-Mail-Adresse.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 533

Veröffentlicht am

13. September 2021

Bewerbungsfrist

04. Oktober 2021