In der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf 2 Jahre befristete Stelle für eine_n

Bibliothekar_in oder Informationswissenschaftler_in (w/m/d)

für die Mitarbeit im Team Digitales Publizieren zu besetzen.

Das in der Abteilung „Service, Information und Publizieren“ angesiedelte Team „Digitales Publizieren“ ist für alle Aufgaben im Bereich des digitalen Publizierens zuständig. Dazu gehört unter anderem die Beratung der Wissenschaftler_innen zu Open Access, Publikations- und Finanzierungsmöglichkeiten sowie zu lizenzrechtlicher Bestimmungen. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Informationstechnik, Forschung und Entwicklung wird stetig an der Weiterentwicklung der digitalen Publikationsdienstleistungen gearbeitet.

Im Rahmen eines mit einer Laufzeit von zwei Jahren konzipierten Projekts sollen die bisher getrennten Systeme zur Erfassung von bibliografischen Daten und Publikationen fusioniert und neu strukturiert werden. Darüber hinaus sollen die umfangreichen Transformationsaufgaben im Bereich der Publikationsdienstleistungen unterstützt werden.

Aufgabengebiete:

  • Begleitung des Transformationsprozesses der Tools zur Veröffentlichung von bibliografischen Daten und Publikationen zu einem einheitlichen System (Erstellung von Workflows, Koordination von Aufgaben etc.)
  • Betreuung und Beratung der Wissenschaffenden im Publikationsprozess, insbesondere bei Zweitveröffentlichungen (Rechteprüfung, OA-Check etc.)
  • Beratung der Wissenschaftler_innen der TU Darmstadt zu Open Access-Publizieren
  • Prüfen und Veröffentlichen von im institutionellen Repositorium verwalteten Publikationen nach formalen Kriterien und Lizenzaspekten
  • Betreuung von Autor_innen in einem Redaktionssystem (bspw. OJS oder Janeway)
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung digitaler Dienstleistungen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Publikations- und Prüf-Workflows
  • Beratung zu Lizenzaspekten im Bereich Publizieren
  • Kooperation mit und Unterstützung der universitären Forschung im Bereich Publizieren
  • Datenbearbeitungs- und Datenbereinigungsaufgaben für umfangreiche Datensätze

Voraussetzungen und Erwartungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor), vorzugsweise im informationswissenschaftlichen Bereich, oder vergleichbare Ausbildung
  • Gute Kenntnisse über das wissenschaftliche Publikationswesen, digitales Publizieren und insbesondere über Open Access-Publikationsprozesse und deren Geschäftsmodelle
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit bibliothekarischen Nachweisinstrumenten (PICA, CBS, ACQ)
  • Kenntnisse im Bereich Urheberrecht und Lizenzen (CC-Lizenzen etc.) sind von Vorteil
  • Erfahrungen und Sicherheit im Umgang mit webbasierten Informationsmitteln im Bereich digitales Publizieren
  • Sicherer Umgang mit Office-Programmen
  • Innovatives Denken, organisatorische Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • Großes Engagement, überdurchschnittliche Belastbarkeit sowie ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Umfeld
  • Umfassende Weiterbildungs- und Gesundheitsmanagement-Angebote
  • Einen Arbeitsplatz in der Wissenschaftsstadt Darmstadt in modernem Ambiente mit einem familienfreundlichen Umfeld
  • Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr
  • Landesticket Hessen (freie Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr in ganz Hessen, sowohl für dienstliche Zwecke als auch für private Fahrten) nach den jeweils geltenden Bestimmungen
  • Die Möglichkeit zur zeitweisen mobilen Arbeit und ein flexibles Arbeitszeitmodell

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 631

Veröffentlicht am

19. November 2021

Bewerbungsfrist

05. Dezember 2021