Im Dezernat V Baumanagement und Technischer Betrieb - Referat V F Technischer Betrieb und Energiemanagement - ist in der Betriebsgruppe HKLS zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Servicetechniker_in (w/m/d) der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Die Tätigkeit umfasst die Instandhaltung und den Betrieb von Druckluft-, Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen, einschließlich der zugehörigen Gebäudeleittechnik, in den ca. 160 Gebäuden an den 5 Standorten der TU Darmstadt
  • Selbständige und eigenverantwortliche Betreuung von Fremdfirmen, die Instandhaltungsmaßnahmen an den vorgenannten Anlagen durchführen
  • Regelmäßige Inspektions- und Wartungsarbeiten zur Schadensfrüherkennung im Bereich Druckluft-, Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen
  • Funktionserhaltendes Reinigen von Lüftungsanlagen, Luftwäschern und Ventilatoren
  • Überprüfung der MSR-Einstellungen der vorgenannten technischen Anlagen, dazu sind DDC-Kenntnisse erforderlich oder müssen sich im Rahmen von Fortbildungsmaßnahmen angeeignet werden
  • Selbständige Störungsbehebung und eigenständiges Ausführen von Reparaturen an Druckluft-, Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen auch außerhalb der geregelten Dienstzeiten im Rahmen der Rufbereitschaft
  • Flexibler Einsatz auch in anderen Bereichen der Betriebsgruppe HKLS

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker_in der Fachrichtung SHK oder Mechatroniker_in oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Instandhaltung und im Betrieb von Druckluft-, Lüftungs-, Kälte- und Klimaanlagen
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen DIN-Vorschriften für die betreffenden technischen Anlagen und allgemeiner und sicherheitstechnischer Vorschriften
  • Elektrische Kenntnisse, z. B. als Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Erfahrung in der Wartung von Lüftungsanlagen und Brandschutzklappen
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohe Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Gewissenhaftigkeit, Motivation, Teamfähigkeit
  • Fachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsbereitschaft
  • Die Bereitschaft, im Rahmen der Rufbereitschaft auch außerhalb der geregelten Dienstzeiten zu arbeiten
  • Kenntnisse in MS-Office
  • Führerschein Klasse B

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer zu senden an: Herrn Dipl.-Ing. Michael Förster, Dezernat V Baumanagement und Technischer Betrieb, Referat V F Technischer Betrieb und Energiemanagement, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt oder als E-Mail an: bewerbung-dezvf@zv.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 680

Veröffentlicht am

17. November 2021

Bewerbungsfrist

15. Dezember 2021