Im Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist am Fachgebiet Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht ab sofort eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 26 %

befristet für zunächst drei Jahre zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Gegenstand des Anstellungsverhältnisses sind insbesondere wissenschaftliche Dienstleistungen zur Vorbereitung und Durchführung von Lehre und Forschung im Bereich des Kapitalmarktrechts. Hinzu kommen Mitwirkung in der Lehre, insbesondere Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten, sowie Koordinierung von Übungen und Tutorien.

Anforderungen:

Erforderlich sind: Abgeschlossenes Universitätsstudium im Studiengang Rechtswissenschaft (wenigstens ein Staatsexamen; mindestens mit der Note vollbefriedigend) oder im Studiengang Wirtschaftsrecht (mindestens mit der Note gut).

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an: TU Darmstadt, Fachbereich 1, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet Bürgerliches Recht und Unternehmensrecht, Prof. Dr. Janine Wendt, Hochschul-straße 1, 64289 Darmstadt, bzw. bevorzugt per E-Mail an janine.wendt@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 681

Veröffentlicht am

17. November 2021

Bewerbungsfrist

01. Dezember 2021