Die Technische Universität Darmstadt ist eine der führenden Technischen Universitäten in Deutschland. Ihre Universitätsverwaltung erfüllt im Auftrag des Präsidiums alle zentralen administrativen Aufgaben der Universität und stellt möglichst optimale Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre sowie für ein erfolgreiches Studium her.

Das Referat IV C „Infrastrukturelles Gebäudemanagement“ im Dezernat IV ist zuständig für gebäudebezogene Dienstleistungen, wie Hausverwaltungsdienste, Leitwartendienste, Gebäudereinigung, Pflege der Außenanlagen sowie Objektschutz und Schließanlagen für rd. 250 ha Grundstücksfläche sowie für rd. 200 Gebäude an vier Standorten. Auch das Mobilitätsmanagement mit den Zuständigkeiten Landesticket, Parken und Fuhrparkangelegenheiten gehört zu den Aufgaben des Referates. Im Referat "Infrastrukturelles Gebäudemanagement" ist zum nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Referatsleitung (w/m/d) Infrastrukturelles Gebäudemanagement

zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört insbesondere:

  • Gesamtverantwortung des gesamten Spektrums der operativen und strategischen Personalführung des Referates mit derzeit 90 Mitarbeiter_innen (Sicherstellung eines leistungsstarken operativen Personalmanagements, Veranlassen von Mitarbeiterentwicklungsprogrammen, Trainings und Coaching, Personal(einsatz)planung, Bearbeitung von personalrechtlich relevanten Themen wie Einstellungsverfahren, Tätigkeitsbeschreibungen, Zeugnisentwürfe u.a., Realisieren von Konzepten und Instrumenten der Personalführung, Durchführung und Begleitung etwaig notwendiger Personalrestrukturierungsprozesse)
  • Gesamtverantwortung zur Optimierung administrativer Prozesse mit einheitlichen Standards und Instrumenten, um die Dienstleistungsmentalität weiter auszubauen; Sicherstellung und Weiterentwicklung des Referatsportfolios
  • Organisation und Bearbeitung komplexer Aufgaben im Rahmen der Wahrnehmung der Betreiberverantwortung
  • Gesamtverantwortung zur Erstellung von Machbarkeitsstudien, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Erstellung von themenspezifischen Neukonzepten
  • Weiterentwicklung von Prozessen, Standards, Arbeitsabläufen sowie Qualitätskontrolle
  • Gesamtverantwortung für die Ausschreibung und Vergabe von Dienstleistungen das Referat betreffend
  • Geschäftspartnerpflege
  • Gesamtverantwortung eines planvollen und wirtschaftlichen Mitteleinsatzes im Rahmen des Gesamtbudgets des jährlichen Budgets des Referates

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich Facility Management, Betriebswirtschaftslehre, Human Resources Management, Arbeits- und Personalmanagement, Public- oder Business Management (BA) oder vergleichbar
  • Fundierte Kenntnisse und Berufserfahrung in Personalführung und Personalorganisation
  • Konzeptions- und Umsetzungsstärke, hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Ziel- bzw. ergebnisorientiertes Arbeiten, Organisations- und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Hohe Einsatzbereitschaft in Verbindung mit ausgeprägter Kommunikations- und Motivationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten auch in Verbindung mit der Bereitschaft zur Aufgabenerledigung im Rahmen von außerordentlichen Situationen (z. B. Notfällen) auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten im Ausnahmefall ggfls. auch im Rahmen einer telefonischen Erreichbarkeit
  • Generalistisches Profil, welches alle relevanten HR-Aspekte sowie RE-Aspekte abdeckt
  • Fachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz

Unser Angebot:

  • Vielseitigkeit: Sie haben vielfältige Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeitsvertrag: Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Altersvorsorge: Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Gesundheitsvorsorge: Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement hält ein breites Spektrum an Angeboten bereit
  • Fortbildung: Zur Entwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen können Sie regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen
  • Arbeitsplatz: Grundsätzliche flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mobilität: "Landesticket Hessen" für die kostenlose Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs in Hessen nach den jeweils geltenden Bestimmungen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer senden Sie bitte an die Leitung des Dezernat IV Immobilienmanagement, Frau Heike Threin, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt oder per E-Mail an: heike.threin@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 693

Veröffentlicht am

03. Januar 2022

Bewerbungsfrist

31. Januar 2022