Am Institut für Angewandte Dynamik des Fachbereichs Maschinenbau ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d)

in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Aufgaben:

Die_der Kandidat_in sollte eine sehr gute Kompetenz im Bereich elastostastischer und elastodynamischer Strukturanalysen sowie in den Bereichen struktureller Integrität und angewandter Bruchmechanik mitbringen. Dies sollte möglichst auch über eine einschlägige Abschlussarbeit nachgewiesen werden. Vorteilhaft sind sehr gute Kenntnisse im Bereich der Finite-Elemente-Methode und der Angewandten Optimierung.

Neben der Forschungstätigkeit ist die Mitarbeit in der Lehre vorgesehen, insbesondere bei der Betreuung von Übungen/Praktika zu Vorlesungen aus dem Bereich der Angewandten Dynamik und der Strukturmechanik sowie auch bei der Pflege der technischen Infrastruktur.

Qualifikation:

Sie haben ein sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im allgemeinen Maschinenbau und besitzen sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Technischen Mechanik und im Bereich der Strukturdynamik. Ihre Mitarbeit in der Lehre erfordert hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind an Prof. Dr.-Ing. B. Schweizer, Institut für Angewandte Dynamik, Fachbereich Maschinenbau, Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt, office@ad.tu-darmstadt.de, zu senden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 26

Veröffentlicht am

07. Januar 2022

Bewerbungsfrist

21. Januar 2022