In der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Mitarbeiter_in (w/m/d) im Team Service & Information

befristet für die Dauer eines Mutterschutzes und einer sich anschließenden Elternzeit bis 01.03.2024 zu besetzen.

Das Team Service & Information in der Abteilung Service, Information und Publizieren ist für nahezu alle Kundendienstleistungen der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt zuständig. Die Mitarbeiter_innen des Teams sind diejenigen, mit denen die Kund_innen meist zuerst in Kontakt treten. Neben vielen Service-Aufgaben und den klassischen Benutzungsaufgaben – Anlegen von Accounts, Medien ausleihen, zurückbuchen, vormerken, verlängern, mahnen etc. – zählt insbesondere die Beratung der Kund_innen bei der Informationssuche zu den Aufgaben des Teams. Die Dienstleistungen werden den Zielgruppen entsprechend in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Aufgabengebiete:

  • Durchführung und Bearbeitung aller Ausleihvorgänge einschließlich Nutzerverwaltung und Mahnkasse (Ausgabe, Rücknahme, Vormerkungen, Verlängerungen, Mahnungen)
  • Auskünfte zu Ausleihvorgängen und Nutzerkonten
  • Informationsvermittlung, Beratung sowie Unterstützung bei Einführungsveranstaltungen, Bibliotheksveranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung und Bedienungshilfe der technischen Geräte im Benutzungsbereich (Selbstverbucher, Aufsichtsscanner, Rückgaberegale, Bezahlautomaten etc.)
  • Bestands- und Regalpflege
  • Technische Medienbearbeitung

Voraussetzungen und Erwartungen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte_r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, oder eine gleichwertige Fachausbildung im Bereich Bibliothekswesen
  • Sie kennen sich mit einschlägiger Bibliothekssoftware aus, vorzugsweise Kenntnisse der PICA-Software
  • Sie haben einen sicheren Umgang mit allgemeinen und fachübergreifenden Informationssystemen sowie webbasierten Informationsmitteln, sind offen gegenüber technischen Neuerungen und haben gute IT-Anwenderkenntnisse (Office-Programme etc.)
  • Idealerweise konnten Sie bereits Kenntnisse im Benutzungsbereich/Kundenservice einer Bibliothek erwerben
  • Sie bringen die Befähigung zu vorausschauendem Denken mit, Eigeninitiative und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein hohes Servicebewusstsein im Umgang mit Kund_innen
  • Sie haben Freude bei der Arbeit in einem Team
  • Gutes Ausdrucksvermögen sowie sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich
  • Gute Englischkenntnisse und ein Mindestmaß an interkultureller Kompetenz setzen wir ebenfalls voraus
  • Sie sollten außerdem eine Bereitschaft zur Übernahme von Spätdiensten und zu Einsätzen an allen zukünftig drei Standorten der ULB mitbringen

Wir bieten Ihnen eine spannende Mitarbeit in einem Team, moderne Büroräumlichkeiten, eine sehr gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes. Als Mitarbeiter_in der Technischen Universität Darmstadt erhalten Sie außerdem das Landesticket Hessen, das Sie zur jederzeitigen kostenlosen Nutzung des gesamten öffentlichen Nah- und Regionalverkehrs in ganz Hessen berechtigt.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 265

Veröffentlicht am

02. Mai 2022

Bewerbungsfrist

06. Juni 2022