Im Fachbereich Architektur der TU Darmstadt ist am Fachgebiet Entwerfen und Freiraumplanung (Prof. Dr. Jörg Dettmar) zum 15.10.2022 die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 50%

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis mit der Möglichkeit der Verlängerung zu besetzen. Gegebenenfalls kann durch Mitarbeit in Forschungsprojekten des Fachgebietes bis zu 100 % aufgestockt werden.

Einstellungsvoraussetzung:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) im Bereich Landschaftsarchitektur oder verwandter Disziplinen
  • Querschnittskenntnisse des Städtebaus und der Stadtplanung
  • Forschungsinteresse, z. B. in Themenfeldern der nachhaltigen Stadtentwicklung und Klimaanpassungsmaßnahmen in Städten
  • Berufserfahrung in Büros, Verwaltung oder wissenschaftlichen Institutionen wäre von Vorteil

Arbeitsschwerpunkte:

  • Selbstständige Bearbeitung von Forschungsprojekten
  • Erarbeitung von Forschungsanträgen
  • Mitwirkung in der Lehre am Fachgebiet, insbesondere in der Städtebauausbildung/städtebauliches Entwerfen im Bachelorstudiengang
  • Nachhaltige Stadtentwicklung und Stadtökologie im Masterstudiengang
  • Landschaftsarchitektur im Masterstudiengang

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an die Dekanin des Fachbereichs Architektur, El-Lissitzky-Str. 1, Postfach 10 06 36, 64206 Darmstadt oder elektronisch an bewerbungen@architektur.tu-darmstadt.de.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 498

Veröffentlicht am

21. Juli 2022

Bewerbungsfrist

29. August 2022