Wir suchen Verstärkung!

Im Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften ist am Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Teamassistenz (w/m/d) – 50%

zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis ist auf 2 Jahre befristet.

Wir zeichnen uns durch unsere Kollegialität und Zusammenarbeit aus und suchen ein Teammitglied, das selbstmotiviert und engagiert mit uns arbeiten möchte.

Wir wünschen uns, dass das neue Teammitglied durch engagierte und selbstorganisatorische Mitarbeit vor allem unser interdisziplinäres Forschungsteam im Projekt ELISA (Elektrifizierter, innovativer Schwerverkehr auf Autobahnen) unterstützt. Im Rahmen des ELISA-Projekts suchen wir eine_n administrative_n Mitarbeiter_in für die Unterstützung bei der finanziellen Planung und Abwicklung des Projektes, bei den organisatorischen Aufgaben inkl. der Vorbereitung und Begleitung von Projekttreffen, bei der Organisation von Workshops, Konferenzen und Besichtigungen der Versuchsanlage sowie bei den redaktionellen Aufgaben im Rahmen der Berichterstellung (Redigieren und Formatieren). Des Weiteren wünschen wir uns Engagement in der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit inklusive des Erstellens von digitalen Beiträgen, wie Instagram-Posts, der Pflege von Webseiten, sowie dem Entwurf von Flyern und Plakaten.

Wir setzen Kenntnisse in der Verwaltung und Abrechnung von Drittmitteln sowie sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift voraus, sowie Interesse oder Erfahrung in digitalen Medien. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau_mann und Erfahrung in Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, sowie gute Kenntnisse und Routine in den gängigen EDVSystemen (MS-Office – insbesondere auch Excel, First Spirit, SAP, Microsoft Teams) setzen wir voraus.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese ist mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, zwei Empfehlungsschreiben) auf Deutsch, unter Angabe der Kennnummer: elektronisch an das Dekanat des Fachbereichs Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Franziska-Braun-Straße 3, 64287 Darmstadt, E-Mail: dekanat@bauing.tu-darmstadt.de zu senden. Wir übernehmen bei Bewerbungsgesprächen keine Vorstellungskosten.

Für Vorabinformationen kontaktieren Sie bitte das Sekretariat des Instituts für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik unter der E-Mail: ivv@verkehr.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 505

Veröffentlicht am

19. September 2022

Bewerbungsfrist

16. Oktober 2022