Im Fachbereich Chemie der Technischen Universität Darmstadt ist eine Position als

Technische_r Mitarbeiter_in (w/m/d)

in der Abteilung für Massenspektrometrie unbefristet zu besetzen.

Die Abteilung für Massenspektrometrie ist eine Serviceeinrichtung am Fachbereich Chemie, in der analytische Aufgabenstellungen aus unterschiedlichsten Bereichen der Universität bearbeitet werden. Ausführlichen Informationen über die Dienstleistungen finden Sie unter: http://www.chemie.tu-darmstadt.de/massenspektrometrie

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Eigenständige und sorgfältige Vorbereitung und Durchführung von analytischen Messungen an verschiedenen modernen, teilweise mit Chromatographie-gekoppelten, Massenspektrometern
  • Sachgerechte Probenpräparation für die Ionisierungsarten MALDI, EI und insbesondere ESI/APCI
  • Zuverlässige Erstellung und selbständige Auswertung, sowie Archivierung der Messergebnisse
  • Wartung und Instandhaltung der Apparaturen (Geräteverantwortlichkeit für Wartung, Kalibration, kleinere Reparaturen)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als CTA, BTA bzw. LTA oder über eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant_in oder alternativ über entsprechende nachgewiesene gleichwertige Kenntnissen und Berufserfahrungen
  • Sehr gute chemische Sachkenntnisse
  • Möglichst Erfahrungen mit Abläufen in einem Analytiklabor, insbesondere mit Massenspektrometrie und chromatographischen Trennmethoden
  • Sicherer Umgang mit MS-Office (insbesondere Excel), wünschenswert sind Programmierkenntnisse
  • Engagiert, flexibel, teamorientiert und fortbildungsinteressiert
  • Selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Freude im täglichen Umgang mit Menschen als Teil eines Dienstleitungsteams
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind notwendig, gute Englischkenntnisse (insbesondere im schriftlichen Bereich) sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Gesundheitsvorsorge: Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement hält ein breites Spektrum an Angeboten bereit
  • Fortbildung: Zur Entwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen können Sie regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen
  • Landesticket Hessen zur kostenlosen Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs in ganz Hessen nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen
  • Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache möglich

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer elektronisch an den Dekan des Fachbereichs Chemie, Alarich-Weiss-Straße 4, D-64287 Darmstadt, dekan@chemie.tu-darmstadt.de zu senden. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen der Leiter der MS-Abteilung, Herr Dr. Alexander Schießer, E-Mail: alexander.schiesser@tu-darmstadt.de, gerne zur Verfügung.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 512

Veröffentlicht am

09. September 2022

Bewerbungsfrist

09. Oktober 2022