Im Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften ist am Institut für Soziologie zum 01.10.2022 die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 75%

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis (mit der Möglichkeit der Verlängerung) zu besetzen.

Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Stadt- und Raumsoziologie
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Profilierung des Fachgebiets Stadt- und Raumsoziologie inkl. Erschließung neuer Arbeitsfelder
  • Unterstützung in der akademischen Selbstverwaltung

Voraussetzungen:

  • Sehr guter Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums der Soziologie (Diplom, Master oder Äquivalent) oder einer verwandten Disziplin mit nachweisbarem inhaltlichem Schwerpunkt auf der Analyse städtischer Räume
  • Sehr gute Kenntnisse der qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

Erwünschte Kompetenzen:

  • Erfahrungen in bzw. Interesse an der Erforschung politischer Gewalt, der Erinnerung an politische Gewalt, der Kulturerbeforschung oder der Tourismusforschung
  • Erfahrungen in Teamarbeit und/oder interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Didaktische Kompetenzen, nachgewiesen durch die Durchführung von Lehrveranstaltungen (z.B. Tutorien) an Universitäten
  • Erste Publikationstätigkeiten

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen, inklusive eines Motivationsschreibens und einer kurzen Ideenskizze (1-2 Seiten) des Promotionsvorhabens, unter Angabe der Kenn-Nummer an Frau Prof. Dr. Sybille Frank, Technische Universität Darmstadt, Institut für Soziologie, per E-Mail in einer pdf-Datei (kleiner als 5 MB) an das Sekretariat, Frau Heike Kollross (kollross@ifs.tu-darmstadt.de), zu senden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 515

Veröffentlicht am

03. August 2022

Bewerbungsfrist

24. August 2022