An der Technischen Universität Darmstadt ist im Dezernat VI – Forschung und Transfer – zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Leiter_in xchange (Transfer) Office (w/m/d)

zu besetzen.

Die TU Darmstadt zählt zu den führenden Technischen Universitäten in Deutschland. Ingenieur- und Naturwissenschaften bilden den Schwerpunkt und kooperieren eng mit prägnanten Geistes- und Sozialwissenschaften. Weltweit steht die TU Darmstadt für herausragende Forschung in hoch relevanten und fokussierten Forschungsfeldern. xchange bezeichnet den wissenschaftsbasierten, verantwortungsvollen und partnerzentrierten Austausch von Ideen, Wissen, Erkenntnissen und Technologien, sowohl innerhalb der TU Darmstadt und mit der Wissenschaft als auch mit externen Partnern aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik und Kultur. xchange ist somit die Dritte Leistungsdimension der TU Darmstadt neben Forschung und Lehre. Dieser Bedeutung folgend hat die TU Darmstadt im Juni 2022 eine eigene xchange Strategie (wird in neuem Tab geöffnet) verabschiedet. Zur Umsetzung der Strategie wird innerhalb des Dezernats Forschung und Transfer ein xchange Office eingerichtet.

Die Aufgaben des xchange Office liegen in den folgenden Feldern:

  • Sammlung und Darstellung des xchange Portfolios der TU Darmstadt in Zusammenarbeit mit allen im xchange leistungserbringenden Bereichen in den Fachbereichen, in unserem Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST, in den zentralen Einrichtungen der TU und dem Science Communication Centre
  • Ausgestaltung der Partnerschaftsmodelle und Angebote, Akquise von neuen Partnern und Verhandlung mit neuen Partnern
  • Unterstützung der leistungserbringenden Bereiche z.B. bzgl. Vertragsgestaltung, Partneransprache und Gestaltung von xchange Formaten
  • Koordination der xchange-bezogenen Gremienarbeit innerhalb der TU Darmstadt
  • Annahme, Qualifizierung, Weiterleitung oder Beantwortung von Partneranfragen
  • Konzeption, Aufbau und Pflege eines verteilten Systems für ein Customer Relationship Management und ein Forschungs- und xchange Informationssystem

Ihre Aufgaben als Leiter_in des xchange Office liegen in der Feinkonzeption, Überwachung und Weiterentwicklung der Gesamtaufgaben des xchange Office, sowie im Monitoring der Umsetzung der xchange Strategie und die Einleitung von Maßnahmen. Sie übernehmen die inhaltliche und organisatorische Abstimmung mit den an xchange beteiligten zentralen und dezentralen Bereichen der TU Darmstadt. Sie übernehmen selber Aufgaben im Partnermanagement, insbesondere ausgewählter strategischer Partner der TU Darmstadt, in der Entwicklung von Angeboten für die Partner und in der Partnerakquise.

Sie sind als Leiter_in des xchange Office unmittelbar der Dezernatsleitung untergeordnet.

Die Tätigkeit setzt ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium voraus. Erfahrungen in Forschung/Entwicklung und in der Industrie oder anderen Bereichen des xchange sind Voraussetzung. Eine Promotion, bevorzugt in einer Ingenieurwissenschaft, ist von Vorteil. Interesse am Tätigkeitsbild werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind umfassende Kenntnisse universitärer Strukturen, Gremien und Entscheidungsprozesse. Die Aufgaben erfordern hohe kommunikative Kompetenzen, Erfahrung in Verhandlungen, Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Zielorientierung und Belastbarkeit. Von besonderer Bedeutung ist ein sicheres Auftreten. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung. Bereitschaft zu Dienstreisen und der Teilnahme an Abendveranstaltungen werden erwartet.

Die Technische Universität Darmstadt bietet abwechslungsreiche vielfältige Aufgaben, eigenverantwortliches Arbeiten, bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und eine individuelle Personalentwicklung. Gleitende Arbeitszeiten, ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind selbstverständlich. Daneben erhalten Sie eine Freifahrtberechtigung für den Nah- und Regionalverkehr im Bereich des Landes Hessen (LandesTicket Hessen) nach den jeweils geltenden Bestimmungen.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Kenn-Nr. per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument an den Leiter des Dezernats Forschung und Transfer, Herrn Dr. Christoph Rensing, Technische Universität Darmstadt, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, E-Mail: christoph.rensing@tu-darmstadt.de.

Für Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen Herr Dr. Rensing unter der Rufnummer 06151/16-57200 gerne zur Verfügung.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 552

Veröffentlicht am

15. September 2022

Bewerbungsfrist

15. Oktober 2022