In der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) der Technischen Universität Darmstadt ist in einem DFG geförderten Projekt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf ein Jahr befristete Stelle einer

Fachkraft (w/m/d) für Fotografie / Fotografische Reproduktion

im Digitalisierungszentrum (DIZ) in Darmstadt zu besetzten.

Das Digitalisierungszentrum der ULB Darmstadt plant und führt große Retrodigitalisierungsprojekte für historischen Altbestand durch und versteht sich als Dienstleister für Forschung und Lehre sowie Citizen Science und Digitale Geisteswissenschaften. Im Vordergrund stehen auf der Basis von qualifiziertem Personal der Aufbau und Betreuung der Scan-Infrastruktur sowie der professionellen Gestaltung der Abläufe. Dies umfasst die Erstellung hochwertiger Reproduktionen inklusive Qualitätssicherung und seriösem Farbmanagement, stets unter Berücksichtigung der konservatorischen Bedingungen der historischen Bestände.

Die Stelle ist im DFG geförderten Projekt „Der Deutsche Brief des 18. Jh.“ angesiedelt, das u.a. zum Ziel hat, eine Sammlung von digitalisierten Briefen des 18. Jh. aufzubauen. Gegenstand der Arbeiten ist die Retrodigitalisierung von historischen und zeitgenössischen Quellen nach gängigen Qualitätsmaßstäben (DFG Praxisregeln).

Aufgabengebiete:

  • Durchführung von Retrodigitalisierungsprojekten
  • Selbständige Herstellung objektgerechter Aufnahmen
  • Qualitätssicherung der Images
  • Betreuung der Scan-Infrastruktur
  • Digitale Archivierung der Aufnahmen

Voraussetzungen und Erwartungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fotograf_in oder einem verwandten Gebiet
  • Ggf. Erfahrungen im Bereich der Kulturgutdigitalisierung sind von Vorteil
  • Fundierte Anwenderkenntnisse in Adobe Photoshop oder vergleichbaren Programmen
  • Selbständiger, strukturierter und verantwortungsbewusster Arbeitsstil
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse: direktion@ulb.tu-darmstadt.de

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 604

Veröffentlicht am

21. September 2022

Bewerbungsfrist

18. Oktober 2022