Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik ist am Fachgebiet Mess- und Sensortechnik, https://www.etit.tu-darmstadt.de/must, geleitet von Prof. Mario Kupnik, ab dem 01. Dezember 2022 die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d)

in einem auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Die Stelle umfasst Aufgaben im Rahmen der Lehre und der wissenschaftlichen Forschung. Neben der wissenschaftlichen Forschung wird ebenfalls eine aktive Beteiligung am Lehrprozess des Fachgebiets, eine Mitwirkung bei der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie den vom Fachgebiet angebotenen Lehrveranstaltungen wie Übungen und Praktika erwartet. Zusätzliche Aufgaben umfassen die Mitwirkung und Betreuung der Forschungs- und Lehrinfrastruktur und die Teilnahme an der Öffentlichkeitsarbeit.

Die_Der Bewerber_in soll neben einem abgeschlossenen ingenieurwissenschaftlichen Universitätsstudium (Master, Diplom) im Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik sehr gute Kenntnisse in dem Gebiet der elektromechanischen Wandler basierend auf Funktionsmaterialien für die Anwendungen im Bereich Sensorik (Ultraschall, Schwingungsaufnehmer, Sensorik für Bewegungsintention) und Energy Harvesting (mittels weicher Polymermaterialien) nachweisen können. Dafür vorausgesetzt werden umfangreiche Erfahrungen im Bereich der numerischen Simulation mittels der Methode der Finiten Elemente und zur Modellvalidierung auch die Erfahrung in der praktischen Charakterisierung von Sensoren und Aktoren für verschiedenste messtechnische Anwendungen. Des Weiteren ist eine umfangreiche Vertrautheit mit dem weit verbreiteten Simulationspaket COMSOL Multyphysics, Simulink und Matlab und insbesondere der Messlaborsoftware LabView erforderlich. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Erfahrungen im Konstruieren, Aufbauen und der Inbetriebnahme von Messlaborinfrastruktur inklusive Eigenfehlerbestimmung nach GUM werden ebenfalls erwartet.

Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung. Die Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben und auch erwartet. Die Betreuung erfolgt durch Prof. Dr. mont. M. Kupnik.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an den Leiter des Fachgebietes Mess- und Sensortechnik, Herrn Prof. Dr. mont. Mario Kupnik (bitte elektronisch als ein einzelnes PDF an mario.kupnik@tu-darmstadt.de), Merckstrasse 25, 64283 Darmstadt.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 645

Veröffentlicht am

16. September 2022

Bewerbungsfrist

30. September 2022