Im Fachbereich Maschinenbau ist am Fachgebiet Numerische Berechnungsverfahren im Maschinenbau die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d)

in einem befristeten Arbeitsverhältnis für 3 Jahre zum 01.02.2023 zu besetzen.

Aufgaben:

Forschung in der Entwicklung und Anwendung von numerischen Methoden in der Strömungsmechanik. Implementierung von Immersed Boundary Methoden.

Zu den allgemeinen Aufgaben zählt die Betreuung von Studierenden sowie die Mitarbeit in Forschung und Lehre.

Voraussetzung:

Ein abgeschlossenes Studium einer entsprechenden Fachrichtung an einer wissenschaftlichen Hochschule (Master oder vergleichbar) ist Grundvoraussetzung.

Neben einer einschlägigen Grundausbildung sehr gute Deutschkenntnisse und Kenntnisse im Bereich der numerischen Methoden der Strömungssimulation. Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Cut-Cell Methoden und in den Bereichen FSI und Adjoint Optimization. Gute Programmierkenntnisse in C++ und dem OpenForam Framework, sowie Lehrerfahrung sind erforderlich.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer an Prof. Dr. rer. nat. Michael Schäfer, TU Darmstadt, Fachbereich Maschinenbau, Fachgebiet Numerische Berechnungsverfahren im Maschinenbau, Dolivostraße 15, 64293 Darmstadt, E-Mail: schaefer@fnb.tu-darmstadt.de, zu senden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 646

Veröffentlicht am

19. September 2022

Bewerbungsfrist

03. Oktober 2022