Am Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter_in (w/m/d) im Studienbüro für Prüfungs- und Lehrveranstaltungsmanagement – 50 %

befristet für die Dauer des Mutterschutzes bis zum 28.02.2023 mit sich voraussichtlich anschließender Elternzeit für ein Jahr zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Prüfungs- und Lehrveranstaltungsmanagement für die Studienangebote des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (Bachelor/ Master) über CampusNet (u. a. Datenstrukturierung, Datenerfassung, Dokumentenerstellung)
  • Prüfungsverwaltung unter Anwendung der Rechtsgrundlagen und gültiger Ordnungen (u. a. Allgemeine Prüfungsbestimmungen und Studienordnungen)
  • Studienorganisationsberatung und Studierendenservice (u. a. telefonische und persönliche Beratung zu Prüfungsangeboten, Erstellung von Bescheinigungen und Abschlussdokumenten)
  • Erstellen von Statistiken und Auswertungen auf der Grundlage von Reports

Diese Aufgaben im Studienbüro erfolgen unter Anleitung der Studienkoordinatorin. Die Tätigkeit erfolgt an der Schnittstelle zwischen Studierenden, Lehrenden, den Sekretariaten des Fachbereichs, den Fachbereichen der Technischen Universität Darmstadt und der Universitätsverwaltung. Wechselnde Einsatzbereiche im Front- und Back Office-Bereich erfordern eine serviceorientierte Arbeitseinstellung, Flexibilität und Organisationsfähigkeit und bieten zugleich die Chance zur eigenständigen Gestaltung des Arbeitsbereichs.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich oder kaufmännischen Bereich bzw. vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Anwendung von Softwaresystemen und Datenbanken, IT-Affinität
  • Kenntnisse im Umgang mit Verwaltungsvorschriften und Ordnungen
  • Kenntnisse im Bereich Studium und Lehre (modularisierte Bachelor- und Masterstudiengänge)
  • Hohes Maß an logischem Denk- und Abstraktionsvermögen
  • Hohe Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Serviceorientierung
  • Beherrschung gängiger Microsoft-Office-Anwendungen, besonders MS Excel
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und Souveränität im Umgang mit der deutschen Sprache

Wir bieten Ihnen:

  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem engagierten Team
  • Ein breites Weiterbildungsangebot zur beruflichen und persönlichen Entwicklung einschließlich
  • Gesundheits- oder Fitnessangebote
  • Landesticket Hessen nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer elektronisch an dekanat@wi.tu-darmstadt.de adressiert an die Geschäftsführerin des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Dr. Mareike Eder-Egnolff, zu senden. Für Auskünfte steht Ihnen die Studienkoordinatorin Andrea Krolikowski (Tel. 06151-1657590) gerne zur Verfügung.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 726

Veröffentlicht am

02. November 2022

Bewerbungsfrist

02. Dezember 2022