Im Dezernat IV Immobilienmanagement – Referat IV C Infrastrukturelles Gebäudemanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiter_in Poststelle/ Hausmeister_in (w/m/d)

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

Postdienste:

  • Annahme von Brief-, Haus- und Paketpost
  • Elektronische Eingangserfassung der Post
  • Sortierung der Post nach Verteilstationen und in die Postfachanlage bzw. Lagerung der Pakete
  • Übergabe der Pakete an die Empfänger
  • Verwaltung aller Postfachanlagen am Standort Lichtwiese
  • Vertretungsweise Postfahrten am Standort

Hausverwaltung:

  • Überwachung der Ordnung und des einwandfreien Gesamtzustandes der betreuten Gebäude
  • Laufende Kontrollen zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit im Gebäude und den angrenzenden Außenanlagen
  • Freihalten der Feuerwehrzufahrten und der Flucht- und Rettungswege
  • Regelmäßige Kontrolle des ruhenden Verkehrs
  • Durchführung von Kleinreparaturen
  • Aufsicht über die Gebäudereinigung und Kontrolle der Reinigungsleistung
  • Bestellung und Ausgabe von Verbrauchs- und Reinigungsmaterialien
  • Winterdienst, Kehrdienst und Wildkrautentfernung
  • Abfallbeseitigung
  • Täglicher Schließdienst
  • Raumbelegungskontrolle
  • Allgemeine Dokumentations- und Meldedienste

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf mit entsprechender Berufserfahrung
  • Interesse auch im kaufmännischen Bereich – wünschenswert entsprechende Berufserfahrung
  • Flexibilität
  • Führerscheinklasse B
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • ausgeprägte Service- und Dienstleistungsbereitschaft
  • selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Freundlichkeit und gute Kommunikation

Die Bereitschaft zu versetzten Arbeitszeiten wird vorausgesetzt.

Unser Angebot:

  • Arbeitsvertrag: unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • Gesundheitsvorsorge: Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement hält ein breites Spektrum an Angeboten bereit
  • Fortbildung: Zur Entwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen können Sie regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen
  • Landesticket Hessen nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer zu senden an: Frau Daniela Knierieme, Referat IV C Infrastrukturelles Gebäudemanagement –, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt, oder als E-Mail an: referat_ivc@zv.tu-darmstadt.de.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 748

Veröffentlicht am

21. November 2022

Bewerbungsfrist

19. Dezember 2022