Im Fachgebiet Stammzell- und Entwicklungsbiologie an der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

MTA / BTA (w/m/d) – 50 %

unbefristet zu besetzen.

Mit unserer Forschung an Gehirnerkrankungen bei Kindern - Neuroentwicklungsstörungen und Tumoren - wollen wir zu einem besseren Verständnis der Krankheitsmechanismen und zur Umsetzung dieses Wissens in klinische Anwendungen beitragen. Um diese Ziele zu erreichen, forschen wir an menschlichen stammzellbasierten Krankheitsmodellen und an Mausmodellen.

Es erwartet Sie eine sehr abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit in einem freundlichen und engagierten Team. Wir bieten ein thematisch breites Arbeitsfeld und spannende Projektarbeiten zusammen mit Wissenschaftler_innen.

Wir suchen eine starke und flexible Persönlichkeit:

  • Sie bringen viel Engagement und Initiative mit
  • Innovatives Denken ist Ihnen sehr wichtig
  • Sie sind überdurchschnittlich belastbar
  • Sie besitzen eine hohe Lernbereitschaft und schnelle Auffassungsgabe
  • Sie arbeiten sehr gerne und gut in einem Team

Arbeitsgebiete:

  • Mikrotom- und Kryostatschnitte
  • Histologische Färbungen
  • Allgemeine Laboraufgaben
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Praktika
  • Zellkulturarbeiten, inkl. 3D-Kulturen
  • Molekularbiologische Arbeiten

Qualifikationen:

  • Ausbildung zur Technischen Assistent_in (MTA/ BTA) oder vergleichbarer Abschluss bzw. ein Bachelor- oder Masterabschluss in einem biologischen, lebens- oder naturwissenschaftlichen Fachgebiet
  • Erfahrung in der Molekularbiologie, Histologie und/oder Zellkultur
  • Hohe Eigenmotivation, Teamgeist sowie eine selbständige, qualitätsbewusste und sehr genaue Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Paket, v. a. Excel und Word
  • Fundierte deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt, englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten:

Sie arbeiten in einem motivierten, internationalen und hoch qualifizierten Team aus technischen Angestellten und Wissenschaftler_innen und unterstützen mit Ihrem Know-how unsere Forschungsarbeit. Es erwarten Sie eine ausgezeichnete apparative Ausstattung, eine flexible Arbeitszeitgestaltung sowie ein umfangreiches, professionelles Weiterbildungsangebot. Abwechslungsreiche und anwendungsorientierte Tätigkeiten lassen Ihnen Raum, eigene Ideen und Lösungsansätze zu entwickeln.

Nähere Informationen finden Sie hier:
https://www.bio.tu-darmstadt.de/forschung/ressearch_groups/Nuber_Start.en.jsp
https://www.tu-darmstadt.de/flowforlife/about_ffl/index.en.jsp

Als Mitarbeiter_in der Technischen Universität Darmstadt erhalten Sie das Landesticket Hessen, das Sie zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nah- und Regionalverkehrs in ganz Hessen berechtigt (unter den jeweils geltenden Bestimmungen)..

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung ausschließlich in elektronischer Form als pdf (bitte als eine Datei mit maximal 5 MB Größe) an die Adresse mbecker@bio.tu-darmstadt.de.

Bewerbungs- oder Reisekosten können nicht übernommen werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 768

Veröffentlicht am

12. Januar 2023

Bewerbungsfrist

28. Februar 2023