Am Fachbereich Biologie der TU Darmstadt ist im Bereich Mikrobiologie und Genetik die Stelle einer

Laborhilfe bzw. Spülkraft (m/w/d) – 50 %

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Aufgabengebiete:

  • Reinigung und Pflege von Laborglas und Laborgeräten,
  • Bedienung von Spülmaschinen
  • Bedienung von Sterilisationsapparaturen (Autoklaven)
  • Labor-spezifische Hilfstätigkeiten

Erfahrungen in diesen Tätigkeiten sind von Vorteil. Da die Arbeiten im Sicherheitsbereich S1 nach Gentechnikgesetz durchgeführt werden, sind Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein absolut erforderlich.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein flexibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Eine gute Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Ein breites Weiterbildungsangebot zur beruflichen und persönlichen Entwicklung einschließlich Gesundheits- oder Fitnessangebote
  • Landesticket Hessen nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen wahlweise ausgedruckt oder in elektronischer Form (eine PDF-Datei) unter Angabe der Kenn-Nummer an Frau Heike Hardt (hardt@bio.tu-darmstadt.de), AG Prof. Dr. Jörg Simon, Fachbereich Biologie, Schnittspahnstraße 10, 64287 Darmstadt.
Für weitere Informationen und Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Arnulf Kletzin (kletzin@bio.tu-darmstadt.de) gerne zur Verfügung.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 773

Veröffentlicht am

06. Januar 2023

Bewerbungsfrist

31. Januar 2023