Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik im Fachbereich Maschinenbau der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik in der Forschungsgruppe Future Flight Operations. Sie bearbeiten ein Verbundforschungsprojekt zur Neugestaltung von An- und Abflugverfahren für zukünftige Flugszeuge

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Ihre Stelle ist eingebettet in die Forschungsgruppe Future Flight Operations. Sie bearbeiten ein Verbundforschungsprojekt zur Neugestaltung von An- und Abflugverfahren für zukünftige Flugzeuge mit neuartigen Antriebssystemen. Im Fokus stehen dabei hybridelektrische Antriebe mit Wasserstoff als Energieträger. Besonders eng werden Sie mit unserem Industriepartner Boeing zusammenarbeiten. Darüber hinaus betreuen Sie studentische Abschluss- und Projektarbeiten und übernehmen Dienstleistungsaufgaben am Institut. Für Ihre Forschungsaufgaben finden Sie an unserem Institut eine herausragende Arbeitsumgebung mit einer exzellenten Ausstattung und einem hoch motivierten Team vor.

Sie sollten folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (TU Master oder vergleichbar) in einem ingenieurtechnischen Studiengang (Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik o.ä.)
  • Vertiefte Luftfahrtkenntnisse, insbesondere in den Bereichen Luftverkehrssystem und Flugverkehrsmanagement
  • Fundierte Programmierkenntnisse
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer per E-Mail an Herrn Prof. Dr.-Ing. Uwe Klingauf, Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik, Otto-Berndt-Str. 2, 64287 Darmstadt, klingauf@fsr.tu-darmstadt.de.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 797

Veröffentlicht am

30. November 2022

Bewerbungsfrist

31. Januar 2023