Am Fachbereich Physik der Technischen Universität Darmstadt ist im Institut für Physik kondensierter Materie ab 15.03.2023 eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 67 %

befristet auf 3 Jahre zu besetzen.

Der Schwerpunkt des Aufgabengebietes liegt auf dem Einsatz von NMR-Methoden zum Studium molekularer Dynamik in nanostrukturierten und/oder weichen Materialien. Ein Schwerpunkt ist die Analyse von Systemen auf Polymerbasis. Für die Studien sollen verschiedene NMR-Methoden kombiniert zum Einsatz kommen, vor allem die Field-Cycling-Relaxometrie und die Statische-Feldgradienten-Diffusometrie. Instrumentelle und methodische Weiterentwicklungen letztgenannter Methoden sind wesentliche Teile des Aufgabengebiets.

Die_der Stelleninhaber_in wird in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Michael Vogel tätig sein. Eine angemessene Beteiligung bei der Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere von Übungen und Praktika, wird erwartet.

Im Sinne des obigen Aufgabengebiets richtet sich die Ausschreibung an Physiker_innen die ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorweisen können und über fundierte Vorkenntnisse auf dem Gebiet von NMR-Untersuchungen molekularer Dynamik verfügen.Fähigkeit zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit wird erwartet.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nr. an Herrn Prof. Dr. Michael Vogel, Hochschulstraße 6, 64289 Darmstadt, michael.vogel@physik.tu-darmstadt.de zu senden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 31

Veröffentlicht am

23. Januar 2023

Bewerbungsfrist

06. Februar 2023