Am Fachgebiet Technologie- und Innovationsmanagement des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der TU Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 50 %

in einem zunächst auf drei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Das Fachgebiet beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragestellungen aus dem Bereich des Technologie- und Innovationsmanagements, insbesondere Innovationsportfoliomanagement, Multiprojektmanagement, Ideenmanagement und betrieblicher Innovationssysteme. Dabei soll hohes wissenschaftliches Niveau mit Praxisnähe verbunden werden.

Ihre Aufgabengebiete:

Ihre Aufgabengebiete umfassen die Mitarbeit in der Forschung und Lehre, insbesondere in dem Themengebiet Multiprojektmanagement und Innovationsportfoliomanagement. In Ihrer Forschung tragen Sie maßgeblich zur Weiterentwicklung der Themen des Fachgebiets bei, deren Ergebnisse Sie in Form von wissenschaftlichen Artikeln auf internationalen Konferenzen und in international führenden Fachzeitschriften publizieren. Zudem übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Lehrstuhlorganisation und sind mitverantwortlich für die Ausgestaltung und Umsetzung von Lehrveranstaltungen.

Ihre Qualifikation:

Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik oder Entrepreneurship and Innovation Management mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie verfügen bereits über fundierte Kenntnisse im Innovations- und Projektmanagement und in quantitativer empirischer Forschungsmethodik. Vorteilhaft sind Kenntnisse in Stata sowie erste Erfahrung in betrieblichen Projektmanagement. Sie verfügen über ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und beherrschen die deutsche und englische Sprache sicher in Wort und Schrift. Vor allem aber sind Sie eine neugierige, begeisterungs- und teamfähige Persönlichkeit mit einem leidenschaftlichen Interesse an Forschung und Lehre, die bereit ist Verantwortung zu übernehmen.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form (max. 5 MB) unter Angabe der Kenn-Nummer an: Technische Universität Darmstadt, FB Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, FG Technologie- und Innovationsmanagement, Prof. Dr. Alexander Kock (kock@tim.tu-darmstadt.de).

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 35

Veröffentlicht am

23. Januar 2023

Bewerbungsfrist

06. Februar 2023