Im Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Fachgebiet Leistungselektronik und Antriebsregelung der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter:in (w/m/d)

in einem bis zu drei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Unsere Forschungsaktivitäten betreffen die Interaktion von leistungselektronischen Systemen mit dem elektrischen Netz sowie die energieeffizienten Regelung elektrischer Maschinen. Insbesondere soll im Rahmen dieser Stelle das Hochfrequenz-Verhalten von leistungselektronischen Systemen bis in den MHz-Bereich untersucht werden.

Von den Bewerber:innen, die ein abgeschlossenes universitäres Studium der Fachrichtung elektrische Energietechnik (Abschluss M.Sc. oder Dipl.-Ing.) mit einem Schwerpunkt in Leistungselektronik und/oder elektrischer Antriebstechnik mit überdurchschnittlichen Ergebnissen vorweisen sollten, werden Kenntnisse auf folgenden Gebieten erwartet:

  • Aufbau und Wirkungsweise von leistungselektronischen Schaltungen
  • Funktionsweise von Wide Bandgap Leistungshalbleitern
  • Ausbreitung von Signalen auf elektrisch leitfähigen Strukturen
  • Programmierung und Anwendung von FPGAs sowie DSPs zur Ansteuerung von leistungselektronischen Schaltungen
  • Gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Von den Bewerber:innen werden überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft sowie Beteiligung an der Lehre sowie an administrativen Aufgaben am Fachgebiet erwartet.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien etc.) unter Angabe der Kenn-Nummer per E-Mail an (eine einzelne PDF-Datei): Prof. Dr.-Ing. Gerd Griepentrog, TU Darmstadt, FG Leistungselektronik und Antriebsregelung, Fraunhoferstr. 4, 64283 Darmstadt, Tel.: 06151 16 - 20580, Gerd.Griepentrog@lea.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 601

Veröffentlicht am

14. September 2023

Bewerbungsfrist

15. Oktober 2023