Finanzfragen und Verabschiedung – der Hochschulrat tagte

10.01.2020

Der Hochschulrat der TU Darmstadt hat in seiner Sitzung am 13. Dezember 2019 einen Bericht des Präsidiums über den aktuellen Stand der Vorbereitungen auf künftige Exzellenzwettbewerbe zur Kenntnis genommen. Außerdem tauschten sich beide Seiten über die Budgetplanung der TU Darmstadt, die laufenden Hochschulpaktverhandlungen mit dem Land Hessen und den Umgang mit Rücklagen aus.

Auf großes Interesse stieß ferner der Jahresbericht zu den Compliance-Maßnahmen der Universität – insbesondere auf dem Feld der IT-Sicherheit. Der Hochschulrat diskutierte in einem weiteren Tagesordnungspunkt die Zielvereinbarung mit dem Sprachenzentrum und gab den Weg für die Unterzeichnung frei.

Zum Abschluss der Sitzung verabschiedete der Hochschulrat die beiden Mitglieder Frau Professorin Katharina Kohse-Höinghaus und Herr Professor Wolfgang Wahlster. Sie gehörten dem Gremium seit 2016 an und werden im Februar 2020 ausscheiden. Beide engagierten sich insbesondere im Berufungsausschuss des Hochschulrats, der Berufungsverfahren prüft, die dem Senat vorgelegt werden. Außerdem zählten sie zur Findungskommission für die Wahl einer neuen Präsidentin bzw. eines neuen Präsidenten der TU Darmstadt im vorigen Jahr.

Im Frühjahr 2020 werden zwei neue Mitglieder im Hochschulrat vorgestellt. Das Gremium hat bekräftigt, den bewährten offenen Austausch mit den Mitgliedern der Universität jenseits der Sitzungstermine und konkreten Anlässe aktiv fortführen zu wollen.