"forschen" Einzelansicht

Publikationen der TU Darmstadt und Publikationen, die die TU im Inhalt haben

Liebe Leserinnen und Leser,


hoch³ FORSCHEN 3/2017
hoch³ FORSCHEN 3/2017

in der aktuellen Ausgabe haben wir folgende Themen für Sie zusammengestellt:

Die unverzichtbare Ressource
An der TU Darmstadt leitet Professorin Susanne Lackner das Fachgebiet Abwasserwirtschaft. Die Umweltingenieurin plädiert für länderspezifisch differenziertere technische Lösungen – und für mehr Interdisziplinarität.

Weniger Stickoxide im Abgas
Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Anna Schmidt hat einen Sensor entwickelt, der zur Entwicklung besserer Dieselkatalysatoren beitragen soll.

Schalter aus der Druckmaschine
Die leuchtenden Schalter an den Türen von Bussen sind nachts insbesondere für ältere Fahrgäste nicht immer leicht zu erkennen. An der TU Darmstadt wird in Kooperation mit einem Bus-Hersteller ein innovatives Druckverfahren für hell strahlende, aber blendfreie Schalter entwickelt.

Stop and Go im Kaliumkanal
Ionenkanäle kontrollieren das Einströmen geladener Teilchen in die Zelle. An der TU Darmstadt ist ein überraschend einfacher Schließmechanismus für einen Kaliumkanal entdeckt worden.

Wir sind interessiert an Ihrer Meinung. Senden Sie uns eine Mail:

zur Liste