Zulassungsverfahren

Zulassungsverfahren

Studieren an der TU Darmstadt. Bild: Thomas Ott
Studieren an der TU Darmstadt. Bild: Thomas Ott

Das Zulassungsverfahren kann sich zu jedem neuen Semester ändern. Bitte informieren Sie sich aktuell für den jeweiligen Bewerbungszeitraum – im Juni für ein Wintersemester und im Dezember für ein Sommersemester- über die jeweils geltenden Verfahren.

 

Aufnahmebeschränkte Studiengänge (NC-Studiengänge)

In diesen Studiengängen gibt es eine vor dem Verfahren festgesetzte maximale Anzahl an Studienplätzen (Zulassungszahl). Übersteigt die Bewerberzahl die Anzahl dieser festgelegten Studienplätze wird ein Vergabeverfahren gemäß der „Studienplatzvergabeverordnung Hessen“ durchgeführt.

Bei Kombinationsstudiengängen „Joint Bachelor of Arts“ und „Lehramt an Gymnasien“ müssen für alle Studienfächer der gewählten Kombination die jeweils erforderlichen Voraussetzungen erfüllt sein; eine Teilzulassung ist nicht möglich .

Offene / Zulassungsfreie Studiengänge ohne besondere Verfahren

Für offene/zulassungsfreie Studiengänge ohne besondere Verfahren (1. Fachsemester und höhere Fachsemester) gibt es keine zahlenmäßige oder sonstige Beschränkung.

mehr

 

Eignungsfeststellungsverfahren

Für einige Studiengänge (erstes und höhere Fachsemester) legen die Fachbereich in einer eigenen Satzung zusätzliche Kriterien neben der Hochschulzugangsberechtigung an.

mehr