Prof. Dr. Michèle Knodt mit „Jean Monnet Lehrstuhl“ ausgezeichnet

05.10.2011

Prof. Dr. Michèle Knodt mit „Jean Monnet Lehrstuhl“ ausgezeichnet

Michelé Knodt

Aufgrund ihrer Leistungen in Lehre und Forschung zeichnete die Europäische Kommission Prof. Dr. Michèle Knodt vom Institut für Politikwissenschaften mit einem „Jean Monnet Lehrstuhl“ aus. Die prestigeträchtige Ehrung geht einher mit einer dreijährigen Förderung durch die EU.

Seit 1989 verleiht die Europäische Kommission den Titel eines „Jean Monnet Lehrstuhls“ weltweit an Professoren, die sich besonders in der Lehre, Forschung und der Reflexion über die Europäische Integration verdient gemacht haben. In Deutschland werden pro Jahr ca. fünf dieser Chairs neu bewilligt. Weltweit werden insgesamt rund 150 Chairs gefördert.

zur Liste