Neues aus der TU

Neues aus der Technischen Universität Darmstadt

  • 19.09.2014

    Drei Persönlichkeiten ganz in ihrem Element

    1.300 Besucher bei der Eröffnung der Reihe „DA stimmt die Chemie“

    Schulterschluss zwischen Stadt, Universität und Unternehmen: Gut gelaunt eröffneten Oberbürgermeister Jochen Partsch, TU-Präsident Hans Jürgen Prömel und Dr. Bernd Reckmann von Merck die Kampagne „DA stimmt die Chemie“. Ein klassisches Konzert bildete den Startpunkt für die bis 2015 reichende Veranstaltungsreihe. weiter

  • 15.09.2014

    Rechtsauffassung der TU Darmstadt bestätigt

    Entscheidung des EuGH über digitalisierte Bücher an elektronischen Leseplätzen

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hält es für zulässig, dass öffentlich zugängliche Bibliotheken ihre Printbestände eigenständig digitalisieren, um sie an einem „elektronischen Leseplatz“ ihren Nutzern als digitales Dokument zur Verfügung zu stellen. weiter

  • 12.09.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 15.9.-21.9.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Jede Menge Chemie, die Pflanzen der Südhalbkugel und ein europäischer Kometenjäger. weiter

  • 11.09.2014

    Zukunftsfabrik Mikroalge

    Beste Voraussetzungen für Algenforschung an der TU Darmstadt

    Biologieprofessor Ralf Kaldenhoff macht Mikroalgen fit für die Industrie. Die Kleinstlebewesen könnten vielfältige Produkte aus Kohlenstoffdioxid und Licht herstellen. weiter

  • 10.09.2014

    Unfallfrei dank PRORETA

    Drittes Forschungsprojekt zum unfallvermeidenden Fahrzeug abgeschlossen

    Nach dreieinhalbjähriger Forschungsarbeit ist PRORETA 3 abgeschlossen: Das ganzheitliche Fahrerassistenz- und Manöverautomationskonzept unterstützt den Fahrer dabei, sein Fahrzeug in sichere Bahnen zu lenken – mit dem obersten Ziel, Unfälle zu vermeiden. Forschungsergebnisse und Forschungsfahrzeug wurden am Donnerstag (11. September) der Öffentlichkeit vorgestellt. weiter

  • 04.09.2014

    „DA stimmt die Chemie“

    Fülle von Veranstaltungen zeigt spannende Natur- und Technikwissenschaften

    Ein Chemie-Nobelpreisträger aus den USA, ein Klassik-Konzert, ein Science Slam, eine Chemie-Experimentalshow unter freiem Himmel, spannende Diskussionen mit prominenten Experten, ein Schüler-Ideenwettbewerb – das alles und noch viel mehr ist im Rahmen der Veranstaltungsreihe „DA stimmt die Chemie“ von September 2014 bis Sommer 2015 zu erleben. weiter

  • 01.09.2014

    Wissenschaft zum Anfassen

    Lange Nacht am Karolinenplatz: TU Darmstadt bot vielseitiges Programm

    Führungen, Ausstellungen und wissenschaftliche Projekte: Die TU Darmstadt öffnete bei der „Darmstädter Langen Nacht“ auf dem Karolinenplatz am Freitag (29. August) ihre Tore und bot Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. weiter

  • 27.08.2014

    Mehr Sicherheit für Android-Geräte

    Neues Framework erleichtert Ausrollen von Sicherheitserweiterungen

    Forscher der TU Darmstadt, des Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) und der North Carolina State University, USA, haben eine Modifikation des Betriebssystems Android entwickelt, die es Entwicklern und Nutzern ermöglicht, neue Sicherheitsmechanismen modular und flexibel einzubinden. Die Android Security Modules (ASM) Architektur soll Schwierigkeiten beseitigen, neue Sicherheitstools in der Praxis einzusetzen. weiter

  • 14.08.2014

    Zusatzqualifikation auf Hochschulniveau

    BMBF-Förderung für Projekte zur berufsbegleitenden Weiterbildung

    Zum 1. August sind die beiden Projekte „Kontinuum – Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt“ und „Open IT Bachelor and Open IT Master“ gestartet. Die Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ läuft zunächst bis Januar 2018. weiter

  • 14.08.2014

    Spitzen-Adresse für ausländische Ingenieure

    TU Darmstadt verteidigt Platz 1 im Humboldt-Ranking im technischen Bereich

    Die Technische Universität Darmstadt bleibt im Bereich Ingenieurwissenschaften die attraktivste deutsche Universität für ausländische Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler. Dies geht aus dem aktuellen Ranking der Alexander von Humboldt-Stiftung hervor. weiter