Neues aus der TU

Neues aus der Technischen Universität Darmstadt

  • 27.04.2015

    Saisonstart im Schlossgraben

    Eine Helferin bei Gartenarbeiten im Schlossgraben. Bild: Chris Hartung

    Mitmach-Aktion und Frühlingsfest lockten Gartenbegeisterte

    Am Samstag (25. April) lud die TU Darmstadt zum Frühlingsfest in den Schlossgraben. Auch wenn das Wetter nicht so recht zum Motto passen wollte, nahmen zahlreiche Darmstädterinnen und Darmstädter die Einladung an. Vor dem Fest halfen fleißige Hände bei der bereits zweiten Mitmach-Aktion, den fertigen Teil des Schlossgrabens für den Frühling herauszuputzen. weiter

  • 24.04.2015

    TU Darmstadt kompakt

    Lärmwirkung von Spielzeug: Der Fokus beim „Tag gegen Lärm“ liegt in diesem Jahr auf Lärm in der Welt der Kinder. Bild: Chris Hartung

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 27.4.-3.5.2015

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: der Aktionstag „Tag gegen Lärm“, Vorträge über Licht und über die Regeln der Mode. weiter

  • 21.04.2015

    Tarifabschluss an der TU Darmstadt

    karo und Verwaltungsgebäude der TU Darmstadt. Bild: Alex Becker

    Zweimal 2,2 Prozent mehr Gehalt für Tarifbeschäftigte

    Die TU Darmstadt und die Gewerkschaften ver.di und GEW haben sich auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Die rund 4.400 Tarif-Beschäftigten der TU Darmstadt erhalten rückwirkend zum 1. März dieses Jahres 2,2 Prozent mehr Gehalt, ab 1. April 2016 steigen die Gehälter nochmals um denselben Prozentwert. weiter

  • 17.04.2015

    TU Darmstadt kompakt

    Schlossgraben. Bild: Jan Ehlers

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 20.4.-26.4.2015

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Frühlingsfest im Schlossgraben, einen Vortrag zum energieautarken Studierenden-Wohnheim CUBITY sowie eine Filmvorführung über Clara Immerwahr. weiter

  • 17.04.2015

    Bibliotheken dürfen Bücher digital zugänglich machen

    Die Ausleihe mit Rechercheplätzen in der Universitäts- und Landesbibliothek der TU Darmstadt. Bild: Thomas Ott

    Bundesgerichtshof bestätigt Rechtsauffassung der TU Darmstadt

    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seiner gestern verkündeten Entscheidung eine 2009 vom Ulmer Verlag eingereichte Klage gegen die TU Darmstadt endgültig in allen Punkten abgewiesen. weiter

  • 17.04.2015

    Erinnerung an eine verfolgte jüdische Bürgerin

    Nahaufnahme eines "Stolpersteins" mit Blumen drumherum. Bild: Paul Glogowski

    „Stolperstein“ ehrt die während der NS-Zeit ermordete Jenny Jeidels

    Ein „Stolperstein“ erinnert nunmehr in Darmstadt an die jüdische Bürgerin Jenny Jeidels, die 1943 im Vernichtungslager Sobibor ermordet wurde. Der Gedenkstein wurde auf dem Gehweg in Höhe der Alexanderstraße 2, dem letzten Wohnort Jeidels, verlegt, direkt angrenzend zu Liegenschaften der TU Darmstadt. weiter

  • 17.04.2015

    Mehr Sensibilität für IT-Sicherheit im Betrieb

    Dunkle Serverschränke. Bild: Katrin Binner

    An der TU Darmstadt startet Projekt für kleine und mittlere Unternehmen

    An der Technischen Universität Darmstadt ist ein Projekt für mehr IT-Sicherheitsbewusstsein in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland angelaufen. Partner des Projekts „KMU AWARE“ ist usd AG, ein Beratungshaus für IT-Sicherheit aus Neu-Isenburg. weiter

  • 10.04.2015

    TU Darmstadt kompakt

    Historisches Bild aus dem Ersten Weltkrieg: Soldaten im Gasangriff. Bild: Bundesarchiv, Bild 183-R05923 / CC-BY-SA

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 13.4.-19.4.2015

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Chemische Waffen und ihre Geschichte, Armut und soziale Ungleichheit sowie die Funktionsweise von Supercomputern. weiter

  • 08.04.2015

    Tunnelblick bringt Bauprojekte in Schieflage

    Blick durch eine schwarze Röhre auf einen Baukran. Bild: Patrick Bal

    Studie erforscht kognitive Verzerrungen bei Entscheidungsträgern

    Wissenschaftler der TU Darmstadt haben in einer Studie kognitive Verzerrungen bei Entscheidungen der Verantwortlichen als Ursache für Kosten- und Zeitplanüberschreitungen bei großen Immobilienprojekten ausgemacht. Besonders kritisch: Auch langjährige Erfahrung schützt nicht vor Selbstüberschätzung oder Überoptimismus – im Gegenteil. weiter

  • 02.04.2015

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise: weiter