Neues aus der TU

Neues aus der Technischen Universität Darmstadt

  • 24.07.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 28.7.-3.8.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Ein Vortrag über die Situation der jüdischen Studierenden an der Technischen Hochschule Darmstadt zwischen 1933 und 1950 und eine Führung über den Campus Stadtmitte. weiter

  • 24.07.2014

    Mitmach-Ausstellung „Digital unterwegs“

    TU Darmstadt an Bord der MS Wissenschaft 2014

    Das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft zeigt im Wissenschaftsjahr 2014 Bits und Bytes statt Kohle und Container. Die Ausstellung macht vor allem für Familien und Schülern Wissenschaft auf unterhaltsame Weise erlebbar. Zwischen dem 4. und 14. August legt das Boot auch in Mannheim, Gernsheim, Wiesbaden und Frankfurt an. Mit an Bord: Ein Forschungsprojekt der TU Darmstadt. weiter

  • 23.07.2014

    In den Schulferien an die Uni

    Ferien-Angebote der TU Darmstadt für Kinder und Jugendliche

    Von IT-Systeme über Golfsport bis zu Chemie: Verschiedene Einrichtungen der TU Darmstadt bieten während der Sommerferien für Kinder und Jugendliche spannende und abwechslungsreiche Ferienangebote an. Interessierte können sich jetzt hierfür anmelden. weiter

  • 21.07.2014

    Auf dem Weg zum Campus 2030

    TU Darmstadt im internationalen Nachhaltigkeitsnetzwerk ISCN

    Die TU Darmstadt ist als erste deutsche Technische Universität dem Verbund International Sustainable Campus Network (ISCN) beigetreten. Das ISCN ist ein weltweites Forum für Hochschulen, Universitäten und Firmen, um Informationen, Ideen und Best-Practice-Projekte zur Entwicklung nachhaltiger Campus auszutauschen. Derzeit sind weltweit über 50 Hochschulen und Universitäten Mitglied, unter anderem Yale, das MIT und die ETH Zürich. weiter

  • 16.07.2014

    Weiterbildung für chinesische Ingenieure

    TU Darmstadt und Gree Inc. of Zhuhai, V.R. China, starten Kooperation

    Die TU Darmstadt und Gree Electric Appliances Inc. of Zhuhai, V.R. China, haben in feierlichem Rahmen die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Fachgebiet Elektronische Systeme und dem chinesischen Marktführer für Klimaanlagen unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist die Entwicklung eines interdisziplinären Aus- und Weiterbildungsprogramms für chinesische Ingenieure. weiter

  • 11.07.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 14.7. – 20.7.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Ein Vortrag über den Hype um Social Media und eine Auseinandersetzung mit der Halbleitertechnik der Mikro- und Nanoelektronik. weiter

  • 10.07.2014

    Vorzeigbares Handwerk in einem Denkmal

    Einzug der Werkstätten der TU in die ehemalige Wasserbauhalle

    Die zentralen Werkstätten der TU Darmstadt haben nach dem Umzug in die umfassend sanierte und denkmalgeschützte „Ernst Neufert-Halle“ nunmehr optimale Arbeitsbedingungen an einem gemeinsamen Ort. Am Mittwoch (10. Juli) war feierliche Eröffnung. weiter

  • 10.07.2014

    Promotionspreis der Familie Bottling-Stiftung verliehen

    Nicolai Wörz für seine Arbeit aus der Technischen Chemie gewürdigt

    Die Familie Bottling-Stiftung hat am 09. Juli den mit 3.000 Euro dotierten Preis für eine herausragende Doktorarbeit im Fachbereich Chemie der TU Darmstadt verliehen. Diesjähriger Preisträger ist Dr.-Ing. Nicolai Tonio Wörz, der im Fachgebiet Technische Chemie in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Peter Claus mit Auszeichnung promovierte. weiter

  • 08.07.2014

    Neue Stellplätze auf dem Campus Lichtwiese

    Parkhaus in der Franziska-Braun-Straße eröffnet

    Die TU Darmstadt hat ihr neues Parkhaus in der Franziska-Braun-Straße auf dem Campus Lichtwiese in Betrieb genommen. TU-Kanzler Dr. Manfred Efinger und Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch öffneten die Schranke für die erste Durchfahrt und parkten das erste Auto im neuen, barrierefreien Gebäude, das 467 Stellplätze bietet. weiter

  • 07.07.2014

    „Sensible städtebauliche Einbindung“

    Realisierungswettbewerb für Neubau Kantplatz entschieden

    Nach einstimmigem Jury-Votum steht fest: Das Architekturbüro ArGe Architekten Harter + Kanzler, Broghammer, Jana, Wohlleber aus Waldkirch hat mit seinem Entwurf den Wettbewerb für den Neubau eines „Zentrums für IT-Sicherheit“ am Kantplatz gewonnen und setzte sich damit in der Endrunde gegen 24 Mitbewerber durch. Mit dem Bau soll Mitte 2015 begonnen werden. weiter