Neues aus der TU

Neues aus der Technischen Universität Darmstadt

  • 26.02.2015

    Mittler zwischen den Kulturen

    Forschungsgruppe von Prof. Florian Müller-Plathe. Bild: Katrin Binner

    Über die Arbeit in multinationalen Teams

    Auf was kommt es an, damit Integration gelingt, Leistungsfähigkeit sich entfalten und persönliche Zufriedenheit wachsen kann? Um die Potenziale multinationaler Forschungsgruppen optimal nutzen zu können und die oft unterschiedlichen Denk- und Handlungsweisen in die tägliche wissenschaftliche Arbeit zu integrieren, sind die jeweiligen Vorgesetzten gefordert. weiter

  • 25.02.2015

    Universitäre Grundlagenforschung verteidigen

    Podiumsdiskussion im Maschinenhaus: (v.l.n.r.) TU-Präsident Prof. Hans Jürgen Prömel, Prof. Joachim Sauer, Dr. Thomas Geelhaar, Prof. Helmut Schwarz und Moderatorin Marion Schmidt. Bild: Sandra Junker

    Experten analysieren das deutsche Wissenschaftssystem

    Denken und handeln Universitäten immer stärker nach übertriebenen ökonomischen Prinzipien? Orientieren sich Wissenschaftler zu oft an kurzatmigen Förderprogrammen? Und ist die Kooperation mit außeruniversitären Einrichtungen und der Industrie noch im Lot? Eine Podiumsdiskussion an der TU Darmstadt am 24. Februar lieferte pointierte Ansichten und Antworten. weiter

  • 20.02.2015

    TU Darmstadt kompakt

    Detailaufnahme eines Orbitalmodells / Atommodells am Fachbereich Chemie der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 23.02. – 01.03.2015

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Wissenschaftliche Prominenz diskutiert an der TU Darmstadt über die Bedeutung der Grundlagenforschung, eine Experimentalvorlesung für Kinder ergründet das „Geheminis im Apfel“. weiter

  • 19.02.2015

    Auf hohem Niveau

    Verlaufsdiagramm Entwicklung der Drittmittel an der TU Darmstadt. Grafik: TU Darmstadt

    Drittmittel-Bilanz 2014 der TU Darmstadt

    Die TU Darmstadt hat im vorigen Jahr rund 157 Millionen Euro an Drittmitteln eingenommen. Das sind rund 3,3 Millionen Euro weniger als im Jahr 2013, aber deutlich mehr als noch 2012. Damals waren 144,8 Millionen Euro an die TU Darmstadt geflossen. weiter

  • 16.02.2015

    Vorbereitung auf das Forscherleben

    Studenten der iGEM Gruppe im Labor. Bild: Katrin Binner

    Studienprojekte aus der synthetischen Biologie

    Plastikabbau, Giftdetektoren, Solarzellen – seit 2012 gibt es das iGEM-Team Darmstadt. Drei Projekte haben die Studierenden schon bearbeitet, geprägt von Rückschlägen und Erfolgen. Im Jahr 2014 belegten sie beim großen internationalen Wettberwerb den dritten Platz. weiter

  • 12.02.2015

    Kein Abschlag mehr

    Ein Golfspieler legt zum Schlag an. Bild: Katrin Binner

    TU Darmstadt schließt ihre Golfanlage / Veränderungen blieben ohne Effekte

    Nach zwölf Jahren gibt die TU Darmstadt den Betrieb ihrer Golfübungsanlage auf dem Campus Lichtwiese auf – weil die Zahl der Besucher hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist und erhebliche finanzielle Verluste aufgelaufen sind. „Wir hatten, nachdem wir mehrfach gegengesteuert hatten und die erhofften Effekte nicht eintraten, jetzt keine andere Wahl mehr“, sagte der Kanzler der TU Darmstadt, Dr. Manfred Efinger. weiter

  • 10.02.2015

    Roboter auf dem Weg nach oben

    Studierende präsentieren selbst gebaute Kletterroboter. Bild: Nadia Rückert

    EMKletter-Cup beschließt Seminar „Praktische Entwicklungsmethodik“

    Viele Wege führen nach oben – bewiesen sieben Studierendenteams des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik (etit) an der TU Darmstadt. Die von ihnen konstruierten Kletterroboter bewährten sich im Kampf um Tempo und Präzision mit Bravour. Der EMKletter-Cup war das Finale des diesjährigen Projektseminars „Praktische Entwicklungsmethodik“. weiter

  • 09.02.2015

    Rückenwind für die Jungen

    Gruppenbild mit den vier Forschungsmentoren. Bild: Sandra Junker

    Erfahrene „Forschungsmentoren“ bieten dem wissenschaftlichen Nachwuchs Rat

    Das Präsidium der TU Darmstadt hat ehrenamtliche „Forschungsmentoren“ eingesetzt und erprobt damit ein neues Förderinstrument: Präsident Professor Hans Jürgen Prömel hat vier langjährig erfahrene und in der Forschung herausragende Professoren zu besonderen Ratgebern für den wissenschaftlichen Nachwuchs ernannt. weiter

  • 06.02.2015

    User teilen Gewalt, Verbrechen, Zukunftssorgen

    Symbolbild: Im Vordergrund hält eine Hand ein Smartphone, im Hintergrund kämpfen zwei Gestalten. Bild: Silke Paradowski

    Nachrichtenverbreitung in Social Media: Zahl der Empfehlungen verdoppelt

    Worüber spricht das Web? Welche Themen werden am häufigsten geteilt? Und über welche Plattformen? Das untersuchen Forscher der TU Darmstadt und der TU Dresden in einer Langzeitstudie. Die Zahl der Nachrichten- Empfehlungen wuchs gegenüber 2013 auf mehr als das Doppelte. Am häufigsten geteilt: Berichte über Gewalt und Verbrechen – und ein zum Nachdenken anregendes Zeitgeist-Video aus dem Bielefelder Hörsaal-Slam. weiter

  • 06.02.2015

    TU Darmstadt kompakt

    Schroffe Alpengipfel, im Vordergrund eine Eisfläche. Bild: Paul Glogowski

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 9.02. – 15.02.2015

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Ein Langstrecken-Segelflieger berichtet über seinen Alpenüberflug und ein Chemiker gibt Einblicke in die Entwicklung von Konsumgütern. weiter