Deutschlandstipendium – jetzt bewerben lohnt sich!

16.05.2012

Deutschlandstipendium – jetzt bewerben lohnt sich!

300 Euro monatlich haben die Deutschlandstipendiaten mehr in der Tasche. Das schafft Unabhängigkeit und Spielraum, um andere Schwerpunkte neben dem Studium zu setzen. Bis zum 31. Mai können sich Studierende der TU Darmstadt noch online bewerben.

Die TU Darmstadt leistet sich gerne Talente - auch in 2012! Bild: Jan Ehlers
Die TU Darmstadt leistet sich gerne Talente – auch in 2012! Bild: Jan Ehlers

Finanziert wird das Deutschlandstipendium jeweils zur Hälfte von privaten Förderern, die die Fachbereiche einwerben. Der Bund legt die andere Hälfte der Stipendiengelder dann oben drauf. Doch das Deutschlandstipendium füllt nicht nur den Geldbeutel. Es kann viel mehr: Es ist für Stipendiaten und Förderer eine gute Möglichkeit einander kennen zu lernen und den persönlichen Rahmen für eine zukünftige Zusammenarbeit zu gestalten.

Es lohnt sich also, sich zu bewerben. Gute Chancen haben diejenigen, die sich neben guten Noten durch ihr Engagement außerhalb ihres Studienfaches auszeichnen.

Der erste Bewerbungsschritt ist einfach und dauert nur fünf Minuten: Noch bis zum 31. Mai 2012 können sich Studierende aller Fachbereiche der TU Darmstadt unter www.tu-darmstadt.de/bildungsfonds auf einem Online-Formular ohne großen Aufwand bewerben.

zur Liste