Wissenschaftler machen Karriere

16.05.2012

Wissenschaftler machen Karriere

Kommentieren Sie den Fokus der neuen hoch3

Das Engagement der TU Darmstadt für die Karriere ihrer Mitarbeiter steht im Fokus der neuen hoch3. Das Fortbildungsprogramm „Proführung“ etwa zeigt neu berufenen Professoren, wie sie ihre Führungskompetenzen ausbauen können. Aber auch für die Vereinbarkeit von Familie und Forschung tut die TU einiges.

Die TU engagiert sich seit mehreren Jahren für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bild: Katrin Binner
Die TU engagiert sich seit mehreren Jahren für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bild: Katrin Binner

Seit 2010 zum Beispiel vergibt die Universität Stipendien für den Wiedereinstieg von Wissenschaftlerinnen nach der Familienpause. Und nicht nur die berufliche Laufbahn ihrer eigenen Mitarbeiter hat die TU Darmstadt im Blick, sie unterstützt auch die Karriere der Lebenspartner.

Die Servicestelle Dual Career, Familie und Wohnen ist insbesondere dann Anlaufstelle für die Neuen und ihre Familien, wenn sie für den Job nach Darmstadt umziehen.

Wie schätzen Sie das Engagement der TU ein? Sind es genug der Aktivitäten oder müsste noch mehr passieren? Und wenn ja, was? Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare.

hoch3 3/2012: jetzt bereits online, ab 22. Mai an den Auslagestellen auf dem Campus erhältlich.

zur Liste