Archiv 2013 Liste

Meldungen 2013 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die zwischen dem 01. Januar und 31. Dezember 2013 veröffentlicht worden sind.

  • 27.11.2013

    Über eine Million Euro für begabte TU-Studierende

    Eine Hand hält fächerartig angeordnete Flyer zur Aktion "30 Euro spenden - einer von 60 sein". Bild: Paul Glogowski

    Deutschlandstipendium: „30 Euro spenden – einer von 60 sein!“ kommt an

    Die TU Darmstadt hat in diesem Jahr die Rekordzahl von 300 Deutschlandstipendien von Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen eingeworben. Dies entspricht einem Wert von über einer Million Euro. Erstmals engagieren sich Gasthörer, Mitarbeiter und Alumni der Universität für das Stipendienprogramm.

  • 29.11.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Ein Schokoladennikolaus in einem Sportschuh. Bild: Patrick Bal

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 2.-8.12.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Der traditionelle Nikolauslauf und das Weihnachtskonzert der TU Bigband.

  • 29.11.2013

    LOEWE stärkt auch im Jahr 2014 die TU Darmstadt

    Ein Forscher arbeitet an einer Antenne. Bild: Katrin Binner

    Drei Schwerpunkte erhalten 2,6 Millionen Euro

    Mehrere Forschungsprojekte der TU Darmstadt werden im Rahmen der hessischen Forschungsinitiative „LOEWE – Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz“ auch im kommenden Jahr finanziell gefördert.

  • 03.12.2013

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 05.12.2013

    Was mit Perspektive

    Potenzialog: So heißt das neue Coaching-Angebot. Bild: Sandra Junker

    Potenzialanalyse und Coaching für Studierende der TU Darmstadt

    Ab sofort gibt es ein neues Angebot für Studierende aller Fachrichtungen an der TU Darmstadt: In Coaching-Gesprächen zu den Themen Lernen und Karriere können Studierende individuelle Lösungen entdecken und Antworten auf entscheidende Lebensfragen entwickeln.

  • 05.12.2013

    Höchste Auszeichnung für ein Energiebündel

    Professor Andreas Dreizler, Professor für Maschinenbau an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Leibniz-Preis geht an Verbrennungsforscher der TU Darmstadt

    Andreas Dreizler, Professor für Maschinenbau an der TU Darmstadt, wird mit einem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2014 der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgezeichnet, verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 1,25 Millionen Euro. Der wichtigste und höchstdotierte deutsche Forschungspreis geht damit an einen herausragenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Verbrennungsforschung.

  • 06.12.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Eine Geigenspitze vor einem Notenblatt. Bild: Katrin Binner.

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 9.-15.12.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Ein traditionelles Weihnachtskonzert, die „Queere-Woche“ und jede Menge Vorlesungen und Vorträge.

  • 09.12.2013

    Kindersicherer Autogurt, Koffer mit Orientierungssinn

    Eine Gruppe von Studierenden arbeitet konzentriert zusammen. Bild: Paul Glogowski

    Erfindungsstarke Studierende der TU Darmstadt

    Mehr Sicherheit für Kinder verspricht ein neuer Autogurt, den TU-Studierende entworfen haben: Das Children Safety Belt System verhindert selbständiges Abschnallen. Das Projekt im Rahmen der Studieneingangsphase begeisterte eine Fachjury. Ähnlich angetan war sie von Studierenden, die einen Koffer für Menschen entwarfen, die viel unterwegs sind und wenig schleppen möchten: „Butler“ rollt von alleine – und bedeutet folglich Entlastung statt Last.

  • 10.12.2013

    Spielerisch zu Innovationen

    Eine Arbeitsgruppe von Studierenden, von oben fotografiert. Bild: Paul Glogowski

    Szenarien zu Future Living bei KIVA-Projektwoche im Fachbereich etit verlangt

    Wie können wir in Zukunft leben? Auf diese Frage antworteten 500 Studierende während der Projektwoche zur Studieneingangsphase am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik (etit) – mit einem Autogurt mit Kindersicherung, einem selbstrollendem Koffer und anderen Produkten für Senioren, Familien und Berufstätige.

  • 11.12.2013

    Ausgezeichnet!

    Urkundenübergabe bei der Preisverleihung "Ausgezeichnet!". Bild: Felipe Fernandes

    Neun Abschlussarbeiten an der TU Darmstadt mit Nachwuchspreisen 2013 geehrt

    Die Technische Universität Darmstadt zeichnete neun studentische Preisträgerinnen und Preisträger für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten aus. Im Rahmen der Veranstaltung „Ausgezeichnet!“ übergaben Stifter und Universität gemeinsam die Preise, außerdem stellten die Studierenden ihre Arbeiten in prägnanten Kurzvorträgen vor.

  • 12.12.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Flugzeug auf Rollfeld, im Hintergrund Tower-Gebäude. Copyright: Katrin Binner

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 16.-22.12.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Vorträge über den Luftverkehr der Zukunft, die Berichterstattung über Nachhaltigkeit und die Ethik des Performativen.

  • 13.12.2013

    Sicher und bequem im Verkehr

    Dr. Elmar Degenhart und TU-Präsident Hans Jürgen Prömel unterzeichnen einen Vertrag. Bild: Claus Völker

    TU Darmstadt und Continental setzten gemeinsam neue Forschungsthemen

    Die TU Darmstadt und die Continental weiten ihre strategische Zusammenarbeit auf neue Forschungsfelder aus. TU-Präsident Professor Hans Jürgen Prömel und Continental-Vorstandsvorsitzender Dr. Elmar Degenhart unterzeichneten am 13. Dezember eine entsprechende Vereinbarung.

  • 13.12.2013

    Beste Ideen für Fahrräder von morgen

    Vier Studierende an einem Tisch. Bild: Patrick Bal

    Sieger der diesjährigen embKIVA Projektwoche stehen fest

    „RekuRad“, „Peridisk“ und „Green-Up-Bike“ heißen die drei gekürten Gewinnerprojekte des interdisziplinären KIVA-Studieneingangsprojektes „Einführung in den Maschinenbau“ (embKIVA), in dem sich Erstsemesterstudierende aus Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen der TU gemeinsam mit neuen Lösungen für Energiespeicherung an Fahrrädern beschäftigt haben.

  • 16.12.2013

    Praxiserfahrungen nach sieben Wochen Theorie

    Sarah Kern und Alicia Jester von der Projektgruppe "Hydraulic Spring Bike" besprechen das Getriebe, das ihre Gruppe sich ausgedacht hat. Bild: Patrick Bal

    Erstsemester tüfteln an neuer Energiespeicherung für Fahrräder

    Im Rahmen der Studieneingangsprojekte „Einführung in den Maschinenbau“ (embKivA) hatten die jungen Studierenden der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen den Auftrag, ihre ersten theoretischen Grundlagen für ein Problem aus der Praxis zu nutzen.

  • 16.12.2013

    A-ha-Effekte für Nachwuchs-Teamplayer

    EMKekstrenner: Aufgabe im Wintersemester 2009/2010 war die Konstruktion eines elektromechanischen Doppelkekstrenners.

    Projektseminare der TU Darmstadt prämiert mit Hessischem Hochschulpreis

    Teamplayer mit Weitblick bilden die Seminare „Praktische Entwicklungsmethodik (PEM)“ am Fachbereich Elektro- und Informationstechnik der TU Darmstadt aus. Heute ist „PEM“ mit dem mit 130.000 Euro dotierten Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet worden, die in den Ausbau des Projekts fließen.