Archiv 2013 Liste

Meldungen 2013 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die zwischen dem 01. Januar und 31. Dezember 2013 veröffentlicht worden sind.

  • 02.05.2013

    Das Handy der Zukunft

    Zwei Hände halten einen Handy-Prototypen.

    Forschungscluster Future Internet stellt Roadmap vor

    Das Handy der Zukunft wird sehen können, es wird schrumpfen und trotzdem größer sein, und es wird im Netz in die Haut seines Besitzers schlüpfen. Knapp zusammengefasst sind das die Ergebnisse eines fundierten Blickes auf die nächsten zehn bis 15 Jahre, den das Forschungscluster Future Internet der TU Darmstadt jetzt vorgestellt hat.

  • 03.05.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Palme. (c) Christian Meier

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 06.05. bis 12.05.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Wüstenpflanzen im Südwesten der USA und kleinste Details dank des Elektronenmikroskops.

  • 06.05.2013

    Preise für hervorragende wissenschaftliche Leistungen

    Gruppenfoto von Preisträgern und Laudatoren. Bild: Jens Adler / Freunde der TU Darmstadt

    Freunde der TU vergeben Auszeichnungen

    Die Vereinigung von Freunden der Technischen Universität zu Darmstadt e. V. hat die Preisträger des Jahres 2013 für ihre hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen ausgezeichnet.

  • 06.05.2013

    Materialwissenschaft schneidet hervorragend ab

    Apparaturen in einem Labor in den Materialwissenschaften. Bild: Andreas Arnold

    TU-Fachbereiche erreichen Spitzenwerte im CHE-Hochschulranking 2013

    Die Materialwissenschaften an der TU Darmstadt schneiden im neuen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) hervorragend ab: Der Fachbereich zählt im Bundesvergleich zur Spitzengruppe in den Kategorien Studiensituation, Betreuung, Absolventen in der Regelstudienzeit und Forschungsreputation.

  • 07.05.2013

    Ehrendoktorwürde für Prof. Makoto Kaneko

    Präsident Prömel überreicht Prof. Kaneko eine Urkunde. Bild: Felipe Fernandes

    TU Darmstadt ehrt international renommierten Robotik-Pionier

    Die TU Darmstadt hat Prof. Dr. Makoto Kaneko, Osaka University, Japan, in einer feierlichen Veranstaltung die Ehrendoktorwürde verliehen. Sie erkennt damit seine richtungweisenden Leistungen insbesondere auf dem Gebiet der humanoiden Robotik sowie der Medizintechnik an.

  • 07.05.2013

    Der neue Mittelpunkt der Lichtwiese

    Blick durch die Sitze in einem Hörsaal. Bild: Felipe Fernandes

    Hörsaal- und Medienzentrum der Technischen Universität feierlich eröffnet

    Nach zweijähriger Bauzeit wurde das neue Hörsaal- und Medienzentrum der TU Darmstadt auf dem Campus Lichtwiese nunmehr auch offiziell mit einer feierlichen Eröffnung dem Hochschulbetrieb übergeben.

  • 10.05.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Schüler am TUDay. (c) Andreas Arnold

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 13.05. bis 19.05.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Der TUDay für Schülerinnen und Schüler sowie die Energiewende für Darmstadt.

  • 10.05.2013

    Wie stabil sind unsere Brücken?

    Mikrowellensensor an Brücke in Lissabon. Bild: Institut für Geodäsie

    Neuer Ansatz der TU Darmstadt vereinfacht Kontrolle von Bauwerken

    Deutsche Brücken bröckeln: Diese Nachricht taucht seit einiger Zeit immer wieder in den Medien auf. Gezeigt hatten das kosten-, arbeits- und zeitintensive Messungen mit teuren Sensoren. Geodäten und Bauingenieure der TU Darmstadt haben nun eine Methode entwickelt, mit der solche Überprüfungen wesentlich effektiver und schneller durchführbar sind.

  • 13.05.2013

    Halbzeit bei PRORETA 3

    Ein Fahrer am Steuer mit Linien im Gesicht, die die Blickrichtung visualisieren. Bild: Continental

    Continental übergibt Forschungsfahrzeug an die TU Darmstadt

    Mit der Übergabe eines Forschungsfahrzeugs von Continental an die TU geht das Projekt PRORETA 3 in seine zweite Projekthälfte. In der dritten Staffel der PRORETA 3-Forschungskooperation arbeiten die TU Darmstadt und der internationale Automobilzulieferer Continental seit rund zwei Jahren an einem integralen Fahrerassistenzkonzept für Stadtverkehrsszenarien zur Vermeidung von Unfällen beziehungsweise Reduzierung von deren Folgen.

  • 13.05.2013

    Ressourcenfresser Boreout

    Ein Büroarbeiter mit Headset vor Bildschirm, Telefon und Drucker. Bild: Paul Glogowski

    Standard-Prozesse senken Innovationskraft und Kundenorientierung

    Das ausschließliche Arbeiten in standardisierten Prozessen kann erhebliche negative Effekte auf die Innovationskraft und Kundenorientierung von Service-Mitarbeitern haben und zum Boreout-Syndrom führen. Das ist das Ergebnis von Studien der Darmstädter Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg.

  • 13.05.2013

    Seit 25 Jahren: Studenten treffen Unternehmen

    Die konaktiva bringt Studierende und Unternehmen zusammen. Bild: konaktiva

    Unternehmenskontaktmesse konaktiva vom 14. – 16. Mai

    Die konaktiva ist eine Hochschulgruppe der TU Darmstadt, die jedes Jahr die gleichnamige Unternehmenskontaktmesse organisiert. Mit über 260 teilnehmenden Unternehmen und mehr als 13.000 Besuchern ist sie eine der größten studentisch organisierten Messen dieser Art in Deutschland.

  • 15.05.2013

    Smarte Spione

    Eine Hand mit einer Fernbedienung vor einem Fernseher. Bild: CASED / Erik Tews

    Fernsehsender analysieren SmartTV-Besitzer

    Informatiker der TU haben gezeigt, dass Sendeanstalten das Nutzerverhalten ihrer Zuschauer mit internetfähigen TV-Geräten ohne deren Wissen auswerten können. Die Forscher stellten ihre am Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) entstandene Arbeit in Bonn beim Deutschen IT-Sicherheitskongress des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik vor.

  • 16.05.2013

    „Jährlich 3.000 Master-Anfänger“

    Studierende bei einer Gruppenarbeit. Bild: Katrin Binner

    TU Darmstadt berichtet im Hessischen Landtag über Autonomie-Entwicklung

    Die TU Darmstadt will künftig jedes Jahr bis zu 3.000 neue Master-Studierende aufnehmen. Internationalen Master-Studierenden gilt dabei ein besonderes Augenmerk. Vor dem Wissenschaftsausschuss des Hessischen Landtags berichteten TU-Präsident Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel und die Hochschulratsvorsitzende Prof. Dr. Heidi Wunderli-Allenspach über die Fortentwicklung der autonomen Modelluniversität.

  • 16.05.2013

    Eine Kultur der Privatsphäre im Internet

    Ein Netzwerkkabel hinten an einem Rechner. Bild: Paul Glogowski

    Konkrete Handlungsempfehlungen von acatech

    Eine von der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) eingesetzte Projektgruppe zur Internet Privacy hat ihre Arbeit mit konkreten Handlungsempfehlungen abgeschlossen. Neben ihren Empfehlungen präsentierten die Forscher unter Leitung von Prof. Dr. Johannes Buchmann von CASED den Software-Prototypen eines Privatheits-Agenten.

  • 17.05.2013

    TU Darmstadt kompakt

    Spätantike Ruine in Ephesos. Bild: Patrick Bal

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 20.05. bis 26.05.2013

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eine spätantike Villa in Ephesos und Kunst wie im Garten Eden.