TU Darmstadt kompakt

03.04.2014

TU Darmstadt kompakt

Veranstaltungstipps für die Woche vom 7.4. -13.4.2014

Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Shakespeare-Gedenktag und eine Tagung zum Thema Moral als Kapital in Antiken Gesellschaften.

Die Totenmaske des Dichters wird in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt aufbewahrt. Bild: Patrick Bal
Die Totenmaske des Dichters wird in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt aufbewahrt. Bild: Patrick Bal

Shakespeare-Gedenktag 2014

Vorträge, Ausstellung und eine musikalische Theateraufführung anlässlich des 450. Geburtstags von William Shakespeare

2014 wird weltweit der 450. Geburtstag des großen englischen Dramatikers William Shakespeare (1564-1616) gefeiert. Die Stadt Darmstadt hat ganz besonderen Anlass mitzufeiern. Denn sie ist seit 1960 Eigentümerin eines einzigartigen Kulturguts von unschätzbarem Wert: der Totenmaske des Dichters, die in der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt aufbewahrt wird. Aus diesem Grund widmet die Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt Shakespeare einen Gedenktag: Vorträge renommierter Shakespeare-Forscher werden begleitet von einer Foto-Ausstellung zum Sommernachtstraum mit Arbeiten von Füssli, Konewka, Rossetti, Rackham, Slevogt, Chagall, Nay, Dali, Jim Dine, P. Blake, B. Heinisch und ergänzt durch wertvolle Shakespeare-Buchausgaben aus dem Bestand der Bibliothek sowie – als abendliche Krönung – eine festliche, musikalisch begleitete Theateraufführung in der Darmstädter Orangerie.

Um Anmeldung wird gebeten!

Ort: Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt und in der Darmstädter Orangerie

Zeit: Mittwoch 9.4., ab 10:00 Uhr (ab 18 Uhr in der Darmstädter Orangerie)

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Führungen in Botanischen Garten der TU Darmstadt

Änderung der Öffnungszeiten

Im Botanischen Garten beginnt die „Sommerzeit“: Ab 1. April ist das Freigelände montags bis freitags von 7:30 bis 19:30 Uhr geöffnet. Samstags können Gäste das Freigelände zwischen 9:00 und 18:00 Uhr besuchen. Die übrigen Öffnungszeiten (Gewächshäuser montags bis freitags geöffnet von 9:30 bis 13:00 und von 13:30-15:30 Uhr, Freiland sonn- und feiertags von 9:00 bis 12:00 Uhr) bleiben unverändert.

Ort: Botanischer Garten, Schnittspahnstr. 3-5, Pergola

Mehr Informationen

Altertumswissenschaftliche Tagung

Moral als Kapital in Antiken Gesellschaften

Während heute ‚Moral’ vorwiegend in einem zwischenmenschlichen und apolitischen Zusammenhang verstanden wird, war moralkonformes Verhalten in der Antike eine wichtige Ressource für gesellschaftliches und politisches Ansehen. Im Zentrum der altertumswissenschaftlichen Tagung steht die Frage nach der Relevanz von Moral als (sozialem) Kapital in den Gesellschaften der römischen und griechischen Antike.

Ort: Residenzschloss, S3|13, Raum 56 (9.4)

Vortragssaal der ULB (10 & 11.04)

Zeit: Mittwoch, 9.4.- Freitag, 11.4.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

zur Liste