Archiv 2014 Liste

Meldungen 2014 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2014 veröffentlicht worden sind.

  • 30.09.2014

    Zukunftsorientierte Bautechnik zum Ausprobieren

    Der Präsentationscontainer zeigt zukunftsorientierte Bautechnik zum Ausprobieren. Bild: Claus Völker

    Innovative Technologien für das Bauwesen auf Deutschlandtour

    Junge Menschen durch Innovationen für Berufe im Bauwesen begeistern und die anwendungsreifen Einsatzmöglichkeiten der Funkchiptechnologie der Baubranche präsentieren: Mit diesem Ziel ist ein Präsentationscontainer auf Deutschland-Tour. Zum Ausprobieren an Bord: Forschungsanwendungen der Arbeitsgemeinschaft RFIDimBau, an der auch die TU Darmstadt beteiligt ist. Am 30. September machte der Container Station auf dem Campus Lichtwiese.

  • 30.09.2014

    Perfekter Anschluss

    Schienen mit Signal am Eisenbahnbetriebsfeld Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Die Innovationsallianz mit der Deutschen Bahn – Schwerpunkt der hoch³ 5/2014

    Vor fünf Jahren gründeten die TU Darmstadt und die Deutsche Bahn eine Innovationsallianz. Ob Wirtschaftswissenschaften, Bauingenieurwesen oder Informatik – Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Darmstadt entwickeln gemeinsam mit der Deutschen Bahn viele Lösungen rund um Mobilität und Verkehr. Die aktuelle hoch³ stellt mehrere Projekte dieser Kooperation vor.

  • 02.10.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Außenaufnahme des Gebäudes des Fachbereichs Architektur. Bild: Thomas Ott

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 6. -12.10.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eröffnung der Ausstellung „Zurück in die Stadt“ und eine Markenrechtsberatung.

  • 02.10.2014

    Preise und Auszeichnungen

    Wissenschaftler und Studierende der TU Darmstadt erbringen regelmäßig herausragende Leistungen in Forschung und Lehre. Eine Übersicht der jüngsten Preise:

  • 06.10.2014

    Fahren auf Fingerzeig

    Test im Fahrsimulator: Michaela Kauer und Benjamin Franz haben "pieDrive" am Institut für Arbeitswissenschaft entwickelt. Bild: Paul Glogowski

    System pieDrive vereinfacht Steuerung modernster Fahrzeuge

    Immer mehr Assistenzsysteme sollen das Autofahren erleichtern. Der Weg führt in Richtung automatisiertes Fahren. Welche Rolle spielt der Mensch hinter dem Steuer? Forscher der TU Darmstadt stellen „pieDrive“ vor, ein interaktives Bedienkonzept für die Fahrzeuge der Zukunft.

  • 07.10.2014

    TU Darmstadt begrüßt Fonds für die Hochschulfinanzierung

    Zentrales Verwaltungsgebäude der TU Darmstadt am Karolinenplatz 5. Bild: Patrick Bal

    Einschätzung des Präsidenten Professor Hans Jürgen Prömel

    Der Präsident der TU Darmstadt, Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel, hat den Beschluss der hessischen Landesregierung begrüßt, wonach die Mittel, die aufgrund der vom Bund übernommenen BAFöG-Kosten frei werden, ab 2015 komplett in einen Fonds zugunsten der hessischen Hochschulen fließen.

  • 08.10.2014

    „Big Sister“ geht in die nächste Runde

    Big-SIster-Mentees Eva Bilkova (links) und Olga Barbakar im Gespräch. Bild: Patrick Bal

    Mentoring und Networking für Studienanfängerinnen mit Migrationsgeschichte

    Das 2013 gestartete Projekt „Big Sister – Mentoring und Networking“ in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik beendet den Pilotdurchgang erfolgreich und wird ab Oktober für zwei weitere Mentoringdurchgänge fortgesetzt. Bewerbungsfrist für den nächsten Durchgang ist der 01. Dezember 2014, der Programmstart ist im Januar 2015.

  • 09.10.2014

    Nie mehr warten vor dem Computer

    Hat lästiges warten vor dem Computer bald ein Ende? Die neue Emmy Noether-Gruppe des EC SPRIDE möchte zukünftige Softwaresysteme effizienter gestalten. Bild: Patrick Bal

    Neue Emmy Noether-Forschungsgruppe im Bereich Softwareeffizienz

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert eine weitere Emmy Noether-Gruppe am European Center for Security and Privacy by Design (EC SPRIDE). TU-Informatiker Michael Pradel wird die Gruppe leiten. Pradel erhält von der DFG für die Gründung einer Nachwuchsgruppe eine Fünf-Jahres-Förderung von insgesamt 1,3 Millionen Euro. Ziel seiner Forschung ist es, zukünftige Softwaresysteme effizient, zuverlässig und sicher zu machen.

  • 09.10.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Eine Konferenz im Lichtenberg-Haus beschäftigt sich mit dem Themenfeld Energieforschung im europäischen Kontext. Bild: istockphoto, tumpikuja

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 13. -19.10.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eine Konferenz zur Energieforschung im europäischen Kontext und einen Vortrag über Start-Up Kulturen mit Fokus Afrika.

  • 10.10.2014

    Feuerverzinkung schützt Brücken vor Korrosion

    Durch das Verfahren des Feuerverzinkens lassen sich Stahlbrücken vor Korrosion schützen. Bild: Patrick Bal

    MPA Darmstadt gewinnt den Otto-von-Guericke Preis 2014

    Die Materialprüfungsanstalt (MPA) der TU Darmstadt wurde von der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) mit dem „Otto von Guericke Preis“ für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) ausgezeichnet. Mit dem Preis wird die Entwicklung eines Verfahrens gewürdigt, das durch Feuerverzinkung Brücken vor Korrosion schützt.

  • 14.10.2014

    „Alles, alles Gute für Ihr Studium!“

    Zwei Erstsemester laufen lachend eine Treppe hoch. Rote Luftballons säumen das Geländer. Copyright: Patrick Bal

    Erstsemesterbegrüßung im Audimax und karo 5

    Eine Licht-Tanz-Choreografie und persönliche Worte: Am ersten Tag der Vorlesungszeit empfing die TU Darmstadt ihre neuen Studierenden mit einer offiziellen Begrüßung.

  • 17.10.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Blick von oben in ein architektonisch interessantes Treppenhaus. Bild: Felipe Fernandes

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 20. -26.10.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Individuelle und kollektive Architektur sowie ein Schauspiel über eingebildete Krankheiten.

  • 24.10.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Musterrelief des Künstlers Helmut Lander im Audimax der TU Darmstadt. Bild: Sebastian Keller

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 27.10. – 02.11.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Eine Ausstellung über den Künstler Helmut Lander und einen Vortrag über die Fukushima-Katastrophe.

  • 24.10.2014

    Sicherheits-Check in Minuten statt Jahren

    Professor Eric Bodden und Kollegen erhielten beim 5. IT-Sicherheitspreis den zweiten Preis. Bild: Sandrowski / RUB

    Darmstädter Forscher beim 5. IT-Sicherheitspreis ausgezeichnet

    Informatiker der TU Darmstadt und des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie SIT haben mit „SPLlift“ ein Verfahren entwickelt, mit dem sich erstmals ganze Software-Produktlinien gleichzeitig und deutlich schneller als bisher auf Schwachstellen und Sicherheitslücken untersuchen lassen. Das Team wurde hierfür beim 5. IT-Sicherheitspreis am 23. Oktober mit dem zweiten Preis, dotiert mit 60.000 Euro, ausgezeichnet.

  • 24.10.2014

    Hauptsache Luftfahrt

    Leidenschaft Flugzeuge – Ferhat Dönmez auf dem August-Euler-Flugplatz der TU Darmstadt. Bild: Sandra Junker

    Serie „Campus-Köpfe“: TU-Student Ferhat Dönmez vereint Hobby und Studium

    Ferhat Dönmez studiert im achten Semester Wirtschaftsingenieurwesen. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten und einem Studiengangwechsel verbindet er nun mit Praktika in der Luftfahrtindustrie sein Studium mit seinem größten Interesse. Die Serie „Campus-Köpfe“ stellt Studierende der Universität vor, die spannende, nicht alltägliche Interessen und Ziele haben.