Archiv 2014 Liste

Meldungen 2014 aus der TU Darmstadt

Auf der Seite finden Sie Meldungen, die ab dem 01. Januar 2014 veröffentlicht worden sind.

  • 14.08.2014

    Spitzen-Adresse für ausländische Ingenieure

    Prof. Dr. Yanxue Wang. Copyright: Claus Völker

    TU Darmstadt verteidigt Platz 1 im Humboldt-Ranking im technischen Bereich

    Die Technische Universität Darmstadt bleibt im Bereich Ingenieurwissenschaften die attraktivste deutsche Universität für ausländische Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler. Dies geht aus dem aktuellen Ranking der Alexander von Humboldt-Stiftung hervor.

  • 14.08.2014

    Zusatzqualifikation auf Hochschulniveau

    Großer Hörsaal im Maschinenhaus der TU Darmstadt. Bild: Thomas Ott

    BMBF-Förderung für Projekte zur berufsbegleitenden Weiterbildung

    Zum 1. August sind die beiden Projekte „Kontinuum – Wissenschaftliche Weiterbildung an der TU Darmstadt“ und „Open IT Bachelor and Open IT Master“ gestartet. Die Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ läuft zunächst bis Januar 2018.

  • 27.08.2014

    Mehr Sicherheit für Android-Geräte

    Zwei User mit einem Smartphone und einem Tablet. Bild: Paul Glogowski

    Neues Framework erleichtert Ausrollen von Sicherheitserweiterungen

    Forscher der TU Darmstadt, des Center for Advanced Security Research Darmstadt (CASED) und der North Carolina State University, USA, haben eine Modifikation des Betriebssystems Android entwickelt, die es Entwicklern und Nutzern ermöglicht, neue Sicherheitsmechanismen modular und flexibel einzubinden. Die Android Security Modules (ASM) Architektur soll Schwierigkeiten beseitigen, neue Sicherheitstools in der Praxis einzusetzen.

  • 01.09.2014

    Wissenschaft zum Anfassen

    Ein Rennwagen vor dem karo 5. Bild: Chris Hartung

    Lange Nacht am Karolinenplatz: TU Darmstadt bot vielseitiges Programm

    Führungen, Ausstellungen und wissenschaftliche Projekte: Die TU Darmstadt öffnete bei der „Darmstädter Langen Nacht“ auf dem Karolinenplatz am Freitag (29. August) ihre Tore und bot Besuchern ein abwechslungsreiches Programm.

  • 04.09.2014

    „DA stimmt die Chemie“

    Zwei staunende Zuschauerinnen schauen sich ein Experiment aus der Nähe an. Bild: Fachbereich Chemie / TU Darmstadt

    Fülle von Veranstaltungen zeigt spannende Natur- und Technikwissenschaften

    Ein Chemie-Nobelpreisträger aus den USA, ein Klassik-Konzert, ein Science Slam, eine Chemie-Experimentalshow unter freiem Himmel, spannende Diskussionen mit prominenten Experten, ein Schüler-Ideenwettbewerb – das alles und noch viel mehr ist im Rahmen der Veranstaltungsreihe „DA stimmt die Chemie“ von September 2014 bis Sommer 2015 zu erleben.

  • 08.09.2014

    Bereits jetzt ein Erfolg

    Call-A-Bike-Fahrräder vor der Mensa Stadtmitte. Bild: Jannes Lüdtke

    Call a Bike: Erste Bilanz und Blick in die Zukunft

    1200 registrierte Nutzerinnen und Nutzer waren es bereits in den ersten fünf Wochen. Das Bikesharing-System Call a Bike ist an der TU Darmstadt schon jetzt ein Erfolg. Doch wo soll es hingehen und wie sehen die Pläne für den Ausbau aus?

  • 10.09.2014

    Unfallfrei dank PRORETA

    Blick vom Rücksitz in die Fahrerkabine des PRORETA 3 Forschungsfahrzeugs. Bild: Continental

    Drittes Forschungsprojekt zum unfallvermeidenden Fahrzeug abgeschlossen

    Nach dreieinhalbjähriger Forschungsarbeit ist PRORETA 3 abgeschlossen: Das ganzheitliche Fahrerassistenz- und Manöverautomationskonzept unterstützt den Fahrer dabei, sein Fahrzeug in sichere Bahnen zu lenken – mit dem obersten Ziel, Unfälle zu vermeiden. Forschungsergebnisse und Forschungsfahrzeug wurden am Donnerstag (11. September) der Öffentlichkeit vorgestellt.

  • 11.09.2014

    Zukunftsfabrik Mikroalge

    Prof. Ralf Kaldenhoff in seinem Labor. Bild: Katrin Binner

    Beste Voraussetzungen für Algenforschung an der TU Darmstadt

    Biologieprofessor Ralf Kaldenhoff macht Mikroalgen fit für die Industrie. Die Kleinstlebewesen könnten vielfältige Produkte aus Kohlenstoffdioxid und Licht herstellen.

  • 12.09.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Ein spektakuläres chemisches Experiment. Bild: Felipe Fernandes

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 15.9.-21.9.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Jede Menge Chemie, die Pflanzen der Südhalbkugel und ein europäischer Kometenjäger.

  • 15.09.2014

    Rechtsauffassung der TU Darmstadt bestätigt

    Buchbestände im Regal der ULB Darmstadt. Bild: Felipe Fernandes

    Entscheidung des EuGH über digitalisierte Bücher an elektronischen Leseplätzen

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hält es für zulässig, dass öffentlich zugängliche Bibliotheken ihre Printbestände eigenständig digitalisieren, um sie an einem „elektronischen Leseplatz“ ihren Nutzern als digitales Dokument zur Verfügung zu stellen.

  • 19.09.2014

    Drei Persönlichkeiten ganz in ihrem Element

    Oberbürgermeister Jochen Partsch, TU-Präsident Hans Jürgen Prömel und Dr. Bernd Reckmann auf der Bühne des Darmstadtium. Bild: Claus Völker

    1.300 Besucher bei der Eröffnung der Reihe „DA stimmt die Chemie“

    Schulterschluss zwischen Stadt, Universität und Unternehmen: Gut gelaunt eröffneten Oberbürgermeister Jochen Partsch, TU-Präsident Hans Jürgen Prömel und Dr. Bernd Reckmann von Merck die Kampagne „DA stimmt die Chemie“. Ein klassisches Konzert bildete den Startpunkt für die bis 2015 reichende Veranstaltungsreihe.

  • 22.09.2014

    So macht Chemie Spaß

    Effektvolle Experimente wurden den ganzen Tag über geboten. Bild: Sean Lovelace

    Tag der offenen Tür und Experimentalshow am Fachbereich Chemie

    Der Samstag (20.09.) stand am Fachbereich Chemie ganz im Zeichen von Besucherinnen und Besuchern: Beim Tag der offenen Tür konnten Gäste einen Blick werfen hinter die Kulissen der Universität, abends wurde eine spektakuläre Experimentalshow geboten – bis ein Gewitter dem Ganzen ein Ende setzte.

  • 25.09.2014

    Innovation sichert Wachstum und Überleben

    Das Modell einer Rakete vor blauem Himmel. Bild: Katrin Binner

    Internationale Wissenschaftler beim ersten „Darmstadt Innovation Summit“

    Wie treibt man Innovation voran? Wissenschaftler aus aller Welt treffen sich am Montag (29.) zum „1. Darmstadt Innovation Summit“, den die Forschungssäule Innovation und Wachstum der TU Darmstadt ausrichtet. Vorab gibt die Forscherin Gloria Barczak, Professorin für Marketing an der Northeastern University in Boston, einen Einblick ins Thema.

  • 26.09.2014

    Fundamente der Physik bestätigt

    Speicherring ESR (ExperimentierSpeicherRing) am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung. Bild: GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung / A. Zschau

    Einsteins Zeitdehnung und die Quantenelektrodynamik im Experiment

    Die spezielle Relativitätstheorie Albert Einsteins und die Quantenelektrodynamik sind zwei wesentliche Fundamente der modernen Physik. Die Arbeitsgruppe von Prof. Wilfried Nörtershäuser stellte jetzt mit Kollegen von internationalen Universitäten und Instituten in zwei Experimenten am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung diese Theorien erneut auf den Prüfstand.

  • 26.09.2014

    TU Darmstadt kompakt

    Tafel mit Begriffen rund um das Gründungszentrum "HIGHEST". Bild: Felipe Fernandes

    Veranstaltungstipps für die Woche vom 29.9.-5.10.2014

    Ob Ausstellungen, Führungen oder öffentliche Vorlesungen: Regelmäßig finden an der TU Darmstadt spannende Veranstaltungen statt. Eine Auswahl für die kommende Woche: Der 5. Darmstädter Gründerstammtisch und zukunftsorientierte Bautechnik.