Studie zu Stalking, Drohungen und Gewalt an Universitäten

17.05.2010

Studie zu Stalking, Drohungen und Gewalt an Universitäten

Bitte um Unterstützung durch Studierende und Mitarbeiter der TU

Konflikte gibt es an jedem Ort, an dem viele Menschen zusammen sind. Wie häufig an Universitäten Fälle von Stalking, Drohungen oder Gewalt auftreten, ist in Deutschland bislang noch nicht erforscht. Deshalb beginnt nun am Institut für Psychologie der TU Darmstadt eine Studie, die sich speziell dieser Fragestellung widmet.

Mit einem anonymen Fragebogen möchten der Psychologe Dr. Jens Hoffmann und Nathalie Blass erfassen, ob Angehörige der TU – seien es Studierende oder Mitarbeiter – schon einmal derartige Erfahrungen gemacht haben. Je mehr Angehörige der TU teilnehmen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse der Untersuchung. Die Befragung ist streng anonym, es lassen sich keinerlei Rückschlüsse darauf ziehen, wer an der Studie teilgenommen hat.

Den Fragebogen finden Sie unter folgendem Link: http://www.surveymonkey.com/s/LPL2VDK

Dr. Jens Hoffmann und Nathalie Blass bedanken sich für Ihre Unterstützung.

zur Liste