sommersemester09

Auf ins Sommersemester!

Heute hat der reguläre Semesterbetrieb wieder begonnen. An der TU Darmstadt sind nun 17457 Studierende eingeschrieben, neu hinzugekommen sind zum Sommersemester 504 Studentinnen und Studenten – eine gute Wahl, schließlich hat schon Einstein die TU empfohlen!

Auszeichnungen

In Darmstadt wurde nicht nur der Elektroingenieur erfunden (1882 wurde mit Erasmus Kittler der weltweit erste Professor für Elektrotechnik berufen). Mit der TU Darmstadt verbinden sich eine ganze Reihe von großen Forschern und ihren Erkenntnissen, vom Erfinder des Elektret-Mikrofons Gerhard Sessler bis zum Chemie-Nobelpreisträger Gerhard Herzberg. Und erst im März 2009 erhielt Jürgen Rödel mit dem Leibnizpreis den höchsten deutschen Wissenschaftspreis. Mehr zum Profil der TU.

Bauvorhaben

Damit die Universität ihrem guten Ruf weiterhin gerecht wird, unternimmt sie vielfältige Anstrengungen. So gibt es mehrere große Bauvorhaben: Neben dem Schloss, das langfristig komplett saniert werden soll, ist es vor allem der Bibliotheks- und Hörsaalbau auf der Lichtwiese und das neue Bibliotheksgebäude, dessen beeindruckende Baugrube man bereits jetzt von der Mensa-Stadtmitte aus begutachten kann. Mehr zu Bauvorhaben.

Campusleben: von Kultur bis Sport

Daneben lebt eine Universität aber auch von ihren Studierenden. Neben dem Studium bietet die TU vielfältige Möglichkeiten: Ein umfangreicher Veranstaltungskalender bietet jederzeit Angebote zu interdisziplinären Vertiefungen, Weiterbildung, Ausstellungen, Informationsabenden, Kultur- und Sportevents. (Zum Veranstaltungskalender ). Außerdem warten über 50 Hochschulgruppen auf Mitarbeit oder Teilnahme. Und für sportliche Betätigung bieten das Unisport-Zentrum und das Hochschulstadion vielfältige Möglichkeiten. Mehr zum Campusleben.